: Peter Singer

© Andreas Prost für ZEIT Campus ONLINE

Effektiver Altruismus: Die Besserhelfer

Im Waisenhaus Haferbrei kochen? Lohnt sich nicht, sagen effektive Altruisten. Lieber viel Geld verdienen und spenden. Sara studiert darum Mathe statt Literatur.

© Screenshot ZEIT ONLINE
Blog Stufenlos

Videokampagne: Behinderung ist geschmacklos

Lässt sich mit einem Kuss erschmecken, welche Behinderung ein Mensch hat? Natürlich nicht. Aber eine provokante Videokampagne kann Vorurteile aufbrechen.

Sterbehilfe: Euthanasie

Wer Sterbehilfe erlaubt, macht über kurz oder lang den Selbstmord pflegebedürftiger Personen zur Pflicht.

© Odd Andersen/AFP/Getty Images

Tierrecht: Die Vegane Armee Fraktion

In Niedersachsen brennen Hühnerställe, in Hessen erhält eine Pelzlobbyistin Morddrohungen: Wie radikale Aktivisten mit Gewalt für Tierrechte kämpfen.

© Mladen Antonov/AFP/Getty Images

Tierethik: Wir Deutschen und die Tiere

Wir verhätscheln Hund und Katze, kaufen aber billiges Schweinefleisch. Die Zahl derer, die diese Bigotterie nicht mehr akzeptieren, wächst. Bekommen Tiere jetzt Rechte?

Serie: Veganes Leben

Themenwoche vegan: Warum ich vegan lebe

Entsetzen über Massentierhaltung oder Weltrettung: Ungewöhnlich viele Leser schildern anlässlich unserer Themenwoche Veganes Leben, warum sie auf Tierprodukte verzichten.

B I O E T H I K : Hättest du mich abgetrieben?

Gisela Steinert leidet an der Parkinson-Krankheit. Christian Judith ist von Geburt an körperbehindert. Sie hofft auf die Genforschung, er fürchtet sich vor deren Folgen. Ein ungewöhnliches Streitgespräch

B I O E T H I K : Das Ding Tier

Darf man zur Marktbereinigung massenhaft Rinder schlachten? Fragen an Peter Singer, Bioethiker an der Princeton University

K L O N E N : Wessen Menschenwürde?

Der Streit um das therapeutische Klonen: Das Programm für die Entwicklung des Menschen ist von Anfang an gegeben. Autor Otfried Höffe ist Professor für Philosophie an der Universität Tübingen. Im Suhrkamp Verlag erschien im vergangenen Jahr sein Buch "Versuch über Wissenschaft; Technik; Umwelt - Moral als Preis der Moderne"

ZEIT-Mitarbeiter Ernst Klee beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Thema „Behinderte“. Seine dreibändige Dokumentation über NS-Euthanasie hat international große Beachtung gefunden. In seinem Beitrag setzt er sich mit dem australischen Moralphilosophen Peter Singer und zwei ZEIT-Artikeln über Euthanasie (Nr. 25 und 26) auseinander.: Von Menschen und Tieren

Wenn der Fötus nicht denselben Anspruch auf Leben wie eine Person hat, dann hat ihn das Neugeborene offensichtlich auch nicht, und das Leben eines Neugeborenen hat also weniger Wert als das Leben eines Schweines, eines Hundes oder eines Schimpansen“, schreibt der australische Moralphilosoph Peter Singer in seinem Buch „Praktische Ethik“.