: Peter Zadek

Wilfried Minks: Der große Raumdeuter

Die Geschichte des modernen deutschen Theaters wäre ohne ihn undenkbar. Nun ist der Bühnenbildner und Regisseur Wilfried Minks kurz vor seinem 88. Geburtstag gestorben.

Comedy: Die Stunde der Narren

Wenn niemand mehr die Welt deuten kann, muss der Stand-up-Comedian ran, der sich über die Verhältnisse erhebt. Auch im Theater hat er große Auftritte.

Tankred Dorst: Der Zaubermeister

Untröstlich, aber nicht trostlos: Im Theater hat Tankred Dorst Weltuntergänge erschaffen, mit einem Lächeln. Zum Tod des Dramatikers

© Sascha Steinbach/Getty Images

Ute Lemper: "Sie haben uns alle in die Scheiße gezogen"

Vor mehr als 20 Jahren floh Ute Lemper vor ihren Kritikern nach Amerika – jetzt trifft sie C. Bernd Sucher, damals einer ihrer schärfsten Widersacher. Ein Streitgespräch

Schauspieler : Peter Kern ist tot

Der Wiener Schauspieler ist im Alter von 66 Jahren gestorben. Die Filmbranche bedauert den Verlust einer der aufrechtesten Stimmen der Filmwelt.

T H E A T E R : Triumph der Stille

Das Ungeheuerliche passiert ganz leise: Peter Zadek hat in Wien Ibsens Seelendrama "Rosmersholm" als grandioses Schauspielerfest inszeniert. Es sollte nicht die 1001. Ibsen-Zerstückelung sein

Das Letzte

Es gehört offenbar hierzulande immer noch nicht zu den öffentlichen Höflichkeitsregeln, niemanden auf Herkunft, Geschlecht, Rasse oder Religion festzulegen, wenn er es nicht selber tut

T H E A T E R : Im freundlichen Feuer

Ein junger Mann erzählt, wie er seine Tochter umbrachte. Ein anderer junger Mann hat mit Kumpels einen Homosexuellen ermordet. Eine Mutter berichtet, wie sie ihren Sohn getötet hat. Peter Zadek inszeniert Neil LaButes "Bash" in Hamburg

I N T E R V I E W : Nackt und aus der Fremde

Ein Gespräch mit dem Schauspieler Gert Voss über den Mord auf der Bühne und über die Angst im wirklichen Leben. Gert Voss gehört zu den bedeutendsten Bühnenschauspielern dieser Zeit. Voss, der im Oktober 60 wurde, spielt zurzeit an der Wiener Burg in Marlowes "Jude von Malta" die Titelrolle

K U L T U R P O L I T I K : Ärger im Parkett

Hamburg sucht verzweifelt einen Kultursenator. In der Stadt verändert sich die Stimmung. Sozialdemokratische Politiker haben dieses Image-Schiffchen vor einigen Jahren aufs Wasser gesetzt. Jetzt ist es gleich nach der Wahl mit dem "Bürgerblock" havariert

© Jörg Carstensen dpa

Schauspielerin: Die Kämpferin Susanne Lothar

Vor der Kamera und auf der Bühne gab die Schauspielerin Susanne Lothar stets ihr Äußerstes. Nun ist die Ehefrau von Ulrich Mühe im Alter von 51 Jahren gestorben.

Schauspielerin: Rosel Zech ist tot

Sie war Fassbinders "Veronika Voss", am Theater spielte sie unter Peter Zadek. Im Fernsehen wurde sie zur Serien-Nonne. Rosel Zech ist an Krebs gestorben.

Nachrufe 2009: Für immer gegangen

Sie waren berühmt, wichtig und interessant: Menschen, die in diesem Jahr starben. Ein Blick zurück auf 2009.

Biografie: Zadek, der fliehende Mann

Unversöhnt am Ende: Der dritte und letzte Memoirenband des Regisseurs Peter Zadek beschreibt ein Leben im Provisorischen. Von Peter Kümmel