: Pferdefleisch

Quengelzone: Geboren, um getötet zu werden

Die hektischen Reaktionen auf den Pferdefleisch-Betrug zeigen, wie naiv unsere Einstellung zum Tier ist, kommentiert M. Rohwetter. Es fehlt an Respekt und Realitätssinn.

Lebensmittelbetrug: Geiz isst Gaul

Die Verbraucher in Deutschland empören sich über den Pferdefleisch-Skandal. Doch für 1,79 Euro kann man keine Sicherheit erwarten, bloggt der Koch Christian Mittermeier.