© Adam Berry/Getty Images

Pflege: Der Einblick in deutsche Heime

  • Ins Heim? Niemals, denken viele. Die Pflege hat in Deutschland einen schlechten Ruf. Das hat gute Gründe: Ausgebrannte Pflegekräfte und menschenunwürdige Bedingungen sind nicht selten.
  • Das System krankt an Finanzierbarkeit und Qualität. Warum und wie sich dies ändern ließe, lesen Sie auf dieser Themenseite.
  • Manche Heime bilden die Ausnahme. Trotz hoher Kosten versuchen sie, mit Freude und neuen Ideen die Pflege zu revolutionieren.
  • Welches Heim ist gut? Das gemeinnützige Recherchebüro CORRECTIV hat im "Wegweiser Pflege" Informationen über alle 13.000 deutschen Pflegeheime veröffentlicht.

Patientenmorde: Wenn der Helfer zum Mörder wird

© Sven Hagolani/plainpicture

Der Pfleger Niels H. tötete mehr als hundert Patienten, bevor er gestoppt wurde. Wie konnte das passieren? Die Ursache ist auch im deutschen Pflegesystem zu finden.

© Illustration: Alessandro Gottardo

Pflege: Wer hilft mir, wenn ich meine Eltern pflege?

Den Vater oder die Mutter zu pflegen wird häufig zur Zerreißprobe. Familien sind oft überfordert, weil der Staat nur wenig Unterstützung bietet. Das könnte ihnen helfen.