: Philadelphia

© Privat

Street-Art: Sie nannten ihn Maisbrot

Nun ist der geschredderte Banksy also im Museum gelandet. Aber wie hat das mit der Street-Art eigentlich angefangen? In den Sechzigern in Philadelphia mit Cornbread

Dinosaurier: Echsenmächte

Zwei neue Bücher über Dinosaurier erzählen von Urzeit-Riesen und der abenteuerlichen Jagd nach Fossilien. Und über allem steht die Frage: Sterben auch wir bald aus?

Pennsylvania: Hamburg wählt Trump

Unser Redakteur Sebastian Kempkens lebt gerade für ein paar Monate in den USA. Als ihn das Heimweh nach Hamburg packt, fährt er einfach hin.

© Uwe Anspach/dpa

Dieter Rams: Ein Mann räumt auf

Dieter Rams hat das moderne Industriedesign quasi erfunden, seine Entwürfe für Braun sind legendär. Selbst Apple hat von ihm abgeschaut. Weniger ist eben doch mehr.

© Ludovic Balland/ Scheidegger & Spiess

"American Readers at Home": Trump winkt schon am Horizont

Wie haben Medien den US-Wahlkampf geprägt? Ludovic Balland hat das Land bereist, Bürgerinnen und Bürger befragt und fotografiert. Bilder aus "American Readers at Home"

Lang Lang: "Ich lerne, geduldig zu sein"

Eine Verletzung zwingt Lang Lang zur Pause. Früher übte der Pianist in jeder freien Minute, heute eine halbe Stunde am Tag. Was macht er, wenn er nicht spielen kann?

Finanzmarkt: Im Schatten der Aufseher

Neun Jahre nach Ausbruch der jüngsten Finanzkrise wandern Risiken von Banken in weniger regulierte Märkte. Ein Instrument für Kleinanleger entwickelt sich zur Gefahr.

© Spencer Platt/Getty Images

Finanzkrise: Krise? Welche Krise?

Eine Hypothekenkrise soll es nicht wieder geben – diese Lektion hat die Finanzbranche gelernt. Das Problem: Sie macht jetzt andere Fehler, die ebenso gefährlich sind.

Universitäten: Goodbye, Humboldt?

Von wegen! Der Bildungsprophet war noch nie so zukunftsträchtig wie heute, da künstliche Intelligenz die Welt erobert. Eine Replik auf Manuel J. Hartungs Abgesang