: Philipp Lahm

© Patrick Stollarz/AFP/Getty Images

Deutschland – Italien: Geht doch

Seit dem WM-Titel hat die deutsche Nationalelf nicht viel hinbekommen. Bis gestern. Das verblüffend hohe 4:1 lässt hoffen, dass sie sich zusammenreißt, wenn's ernst wird.

Bundesliga-Rückschau: Endlich wieder knutschen

Unverhofftes Entzücken, Euphorieschübe. Die Niederlage der Bayern weckt Gefühle, die man gar nicht mehr kannte. Genau wie Henrikh Mkhitaryan. Alles zum 15. Spieltag

Joachim Löw: Am besten unter Druck

Joachim Löw ist nach dem Rücktritt des DFB-Präsidenten die letzte Leitfigur im deutschen Fußball. Haben ihn die Erfahrungen der letzten Monate verändert? Eine Begegnung

Bundesliga-Rückschau: Da waren es nur noch fünf

Es ist möglich, gegen Bayern nicht zu verlieren, man muss bloß nicht mitspielen. Und schon macht der BVB die Saison vielleicht doch spannend. Alles vom 11. Spieltag

© Wolfgang Rattay/Reuters

WM 2006: Es war einmal ein Sommer

Die WM 2006 war nicht irgendein Fußballturnier. In diesem Sommer hat sich ein Land neu erfunden. Die Vorwürfe rütteln so auch ein wenig am neuen deutschen Selbstbild.

FC Bayern München: Mia san China

Im Sommer reiste der FC Bayern München mit dem Fotografen Juergen Teller durch China, ein Land mit hoher Luftfeuchtigkeit und ohne Demokratie. Warum? Es ging ums Geld.

Philipp Lahm: "Was treibt Sie an?"

Der eine ist berühmt, der andere ist in Not. Aber beide lieben Fußball über alles. Deshalb hat ein Senegalese jetzt einen Brief geschrieben und eine Antwort bekommen.

© Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images

Fußball: "In Asien sind rote Vereine erfolgreicher"

Nach den Engländern entdeckt die Bundesliga ausländische Märkte. Der Ökonom Daniel Maderer erklärt, wie man Chinas Herzen erobert und einheimische Fans nicht verärgert.

© Christof Stache/Getty Images

Bastian Schweinsteiger: So wertvoll wie das Hofbräuhaus

Die Bayernlegende Bastian Schweinsteiger liebäugelt mit einem Wechsel zu Manchester United. Für den FC Bayern wäre das sportlich kein großer Verlust, kulturell schon.

© Julian Finney/Getty Images

Gesellschaftskritik: Leidensfähigkeit und Siegeswillen

Hätte er es wie Lahm machen sollen? Auf dem Höhepunkt seiner Karriere, als WM-Held, das Nationalteam verlassen? Der späte Schweini zieht durch und leidet. Ein echter Mann

Nächste Seite