: Phnom Penh

© Samrang Pring/Reuters

Kambodscha: In Chinas Vorgarten

Straßen, Staudämme, Kasinos: In Kambodscha ist China zum Großinvestor geworden. Das bringt Geld und Komfort ins Land. Der Demokratie dient es nicht.

Millennials: Die Jungen kommen zu Wort

Ein politisches Magazin gründen, guten Kuchen backen, ein Album aufnehmen: 17 Millennials aus 17 Ländern blicken auf das Jahr 2017 zurück.

Gap-Year: Der Egotrip ins Elend

Nach dem Turbo-Abi wollen immer mehr junge Deutsche eine Auszeit. Sie zahlen viel Geld, um im Ausland Tiere zu retten oder Kinder zu betreuen. Wem hilft das wirklich?

© TANG CHHIN SOTHY/AFP/Getty Images

Kambodscha: Das kleine Thailand

Angelina Jolie, billiges Gras, geheime Strände: Backpacker feiern in Kambodscha die Nächte durch. Das Land braucht Tourismus. Doch will es den des Nachbarlands Thailand?

© Australian Department of Immigration and Citizenship via Getty Images

Flüchtlinge: Endstation Kambodscha

Australien interniert Asylsuchende auf zwei Südseeinseln. Nun will es sie nach Kambodscha abschieben – gegen viel Geld. Doch die Flüchtlinge wehren sich.

© Christophe Archambault/AFP/Getty Images

Nackte Touristen: Spießige Trampel

In den Tempelanlagen von Angkor Wat in Kambodscha veranstalten Reisende Nacktfotoshootings. In Macchu Picchu in Peru taten es auch schon welche. Was reitet die bloß?

Kambodscha: Die Cham-Muslime am Mekong

Sie leben auf Booten, direkt gegenüber dem Zentrum von Kambodschas Hauptstadt Phnom Penh. Eine Fotostrecke über das Leben einer kleinen Gemeinde der Cham-Muslime

Nächste Seite