: Pirmasens

© Markus Bassler für MERIAN

Pirmasens: Das Detroit Westdeutschlands

Als wohlhabende Schuhmetropole erlebte Pirmasens einst goldene Zeiten. Doch mit der Globalisierung verarmte die Stadt. Nun bemühen sich ihre Einwohner um ein Comeback.

Pirmasens: Der alte Charme von Pirmasens

Da wollten Sie nie hin? Jetzt sind Sie nun mal da. Unser Autor nimmt Sie zwei Stunden lang an die Hand. Sie entdecken: Bumbalo und Bambo.

© Christof Stache/AFP/Getty Images

Soziale Ungleichheit : Im Villenglück

Die Reichen werden immer reicher – an kaum einem anderen Ort in Deutschland wird das so deutlich wie am Starnberger See. Hier feiert der Neoliberalismus seinen Triumph.

© dpa/Arne Dedert

Immobilien: Hausgeträumt

Unser Autor Mark Schieritz hat ein Haus in Berlin erstanden. Eine gute Entscheidung, dachte er. Bis ihm klar wurde: Die nächste Wirtschaftskrise habe ich mitverursacht.

Demografie: Überlebt hat nur der Bestatter

Vom Aussterben bedrohte Dörfer sollen künftig "smart rural areas" werden – dank schneller Internetanschlüsse. Doch sind schrumpfende Regionen mit Technik zu retten?

Steuerbetrug: Ein organisiertes Verbrechen

Steuerbetrüger bestehlen die Staatskasse um Milliardenbeträge. Ein häufig genutzter Trick ist die Verunreinigung von Gold. Die Fahnder haben nur wenig Chancen.

HipHop: Attacke aufs Kinderzimmer

Ihre Texte sind frauenverachtend, für den Umgang mit Gegnern oder Homosexuellen empfehlen sie Gewalt. Warum sind Rapper auch in Deutschland Vorbilder für Jugendliche?

Finanzen: "Sparen ist normal"

Die private Verschuldung ist in Pirmasens die höchste Deutschlands. Wenn kein Geld da ist, wie können die Menschen dann noch sparen? Unsere Videoreportage zeigt wie.

porträt: Die Legende von Volk und Wagen

Wolfgang König ist für Technik nur schwer zu begeistern. Der Zufall machte ihn zu Deutschlands führendem Technikhistoriker /Von Kai Michel

Geht doch alle nach drüben!

Warum neuerdings alle glauben, man müsse im Berliner Stadtteil Friedrichshain leben. Die Geschichte eines Geheimtipps

Das Letzte

Verehrte Leser! Noch immer reisen die Deutschen viel, und wenn sie eben können, ganz weit weg...