: PKK

© Vincent Kessler/Reuters

Türkei: Polizei nimmt hunderte Kurden fest

Am 20. Jahrestag der Festnahme von PKK-Führer Abdullah Öcalan hat die türkische Polizei 735 Kurden festgesetzt. Ihnen wird vorgeworfen, Massenproteste geplant zu haben.

© Goran Tomasevic/Reuters

Syrien: USA und Türkei erwägen Sicherheitszone

US-Präsident Donald Trump und der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdoğan haben über eine Sicherheitszone in Nordsyrien gesprochen. Sie soll die Region stabilisieren.

© Nazzer al-Khatib/AFP/Getty Images

YPG: Assad ist der lachende Dritte

Im Nordosten Syriens streiten USA und Türkei über den Umgang mit den Kurdenmilizen. Davon könnte das Regime profitieren – und mit russischer Hilfe die Kontrolle gewinnen.

Social Media: Chor des Hasses

Immer öfter erhalten Politikerinnen und Politiker Hassbotschaften per Mail, Brief und Social Media. Ein Regisseur inszenierte daraus einen beklemmenden "Chor des Hasses".

© John MacDougall/AFP/Getty Images

Gülten Sarı: Wie Erdoğan mich zur Flucht zwang

Die regierungskritische Journalistin Gülten Sarı floh aus Istanbul nach Berlin. Jetzt ist Recep Tayyip Erdoğan zu Besuch – und mit ihm die Erinnerungen an die Wut.

Türkei: Gefährliche Partner

Mit Strafsanktionen gegen einen Nato-Verbündeten haben die USA die Türkei enorm unter Druck gesetzt. Eskaliert die Lage weiter, könnte der Gewinner aber in Moskau sitzen.

Recep Tayyip Erdoğan: Alles für diesen Moment

Erst Reformen, dann Repressionen: Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan hat sich viele Feinde gemacht. Bei der anstehenden Wahl geht es ihm nur um den Machterhalt.

© Ilyas Akengin/AFP/Getty Images

Türkei-Wahl: Offene Wunden

Der Kurdenkonflikt hat in der Südosttürkei tiefe Spuren hinterlassen. Regierung und Opposition betonen ihren Willen zum Frieden, doch eine Versöhnung ist nicht in Sicht.