: politische Verfolgung

© Paterick Piel/Gamma-Rapho/Getty Images

Türkei: "Ali" ist immer noch ein Teil von mir

Günter Wallraff lebte zwei Jahre als Teil der türkischen Gastarbeitergemeinde. Hier erklärt er, warum er sich noch heute für politisch Verfolgte in der Türkei einsetzt.

© Elke Bruhn-Hoffmann/AP/dpa

Kemal Altun: Ein Suizid, der etwas änderte

Aus Angst vor der Abschiebung sprang der türkische Asylbewerber Kemal Altun 1983 in den Tod: Sein Schicksal bewegte Tausende dazu, sich zu engagieren.

© Abd Doumany/AFP/Getty Images

Flüchtlinge: Auf den Status kommt es an

Syrer werden immer seltener als Flüchtlinge anerkannt. Dagegen haben Tausende geklagt. Das Oberverwaltungsgericht Münster hat die Praxis jetzt aber bestätigt.

© Kevin Frayer/Getty Images

China: Reich des Misstrauens

Noch vor Kurzem war China ein Armenhaus, jetzt scheint es auf dem Sprung zur Weltmacht zu sein. Trotzdem wollen immer mehr Menschen das Land verlassen. Warum?

Kemal Kılıçdaroğlu: "Ein Diktator"

Kemal Kılıçdaroğlu ist Chef der türkischen Republikanischen Volkspartei – und letzter Oppositionsführer auf freiem Fuß.

© Keystone/Getty Images

Völkerrecht: Ein Sommer für den Weltfrieden

1945 schlug die Stunde des Völkerrechts: Nazis und ihre Verbündeten sollten vor Gericht. Nie zuvor war die Welt zusammengerückt, um Kriegsverbrechen zu verfolgen.

© SVBabelsberg03

Welcome United: Die Mannschaft

Als erste Flüchtlingself nimmt Welcome United aus Babelsberg am Spielbetrieb teil. Fußball wird hier zum Einstieg in ein Leben nach Krieg und Terror. Macht das Schule?