: Populismus

© Tristan Fewings/Getty Images

Nationalismus: Der Zauber der Populisten

Populisten mäßigen sich nicht durch Gesetze. Doch die Beschwernisse der rechten Bewegung – Neoliberalismus, Antisemitismus, Russland-Feindschaft – sind überwindbar.

© Filippo Venturi

Italien: Die Avantgarde des Schlechten

Italien ist ein Labor für Tendenzen, die später auf andere Länder übergreifen. Aktuell sieht man dort, wie der Faschismus des 21. Jahrhunderts aussehen könnte.

© plainpicture/Millennium/Attura Nadia

Populismus: Nur die Quote zählt

Aufmerksamkeit bekommt derzeit nur populistisches Geschrei, nicht die kritische Reflexion. Gerade in Deutschland sollte man sich an die Gefahr von Propaganda erinnern.

© Lea Dohle
Serie: Servus Grüezi Hallo

Politikpodcast: Das hat Italien nicht verdient

Italien hat Regierungsprobleme und wird dafür verspottet und belehrt. Wie stehen die Alpenländer zu ihrem südlichen Nachbarn? Und: Warum die Schweiz nicht in der EU ist.

© Adrian Bretscher/Getty Images

Steve Bannon: Und jetzt Europa?

Steve Bannon war Donald Trumps Chefstratege. Nun bereist er Italien, Frankreich und die Schweiz und wirbt für eine Allianz der Populisten.

© Antonio Masiello/Getty Images

Silvio Berlusconi: Er ist wieder da

Silvio Berlusconi ist erneut ein Comeback geglückt. Wie hat er das geschafft? Es ist ein Rätsel, das die Italiener selbst nicht ganz verstehen – oder verstehen wollen.

© Alen Gurovic/NurPhoto/Getty Images
Serie: 10 nach 8

Kroatien: Die Kultur als Volksfeind

Auch Kroatien rückt nach rechts. Im Namen von Nationalismus und Traditionalismus zensiert die Regierung Kunst und Theater. Kulturschaffende werden ausgegrenzt.

© Saul Loeb/AFP/Getty Images

CPAC-Konferenz: Heimspiel für Trump

Die konservative Bewegung in den USA hat sich ganz dem Präsidenten verschrieben. Bei ihrem wichtigsten Jahrestreffen, der CPAC, feiern sie Trump und seine Politik.