: Präsidentschaftswahl

© (Ausschnitt) Sebastian Bolesch für DIE ZEIT

Armenien: Drehbuch für den Aufstand

In Europa sind autokratische Politiker auf dem Vormarsch – in Armenien wurden sie besiegt. Kann die friedliche Revolution halten, was sie verspricht?

© Meridith Kohut/The New York Times/Redux/laif

Venezuela: Nur noch ein Gefühl von Fatalismus

Als unser Autor das erste Mal nach Venezuela reiste, begeisterte ihn das Land. 14 Jahre später trifft er auf hungernde Menschen und geplünderte Supermärkte.

© Emrah Gurel/AP

Türkei: Ein Hashtag der Hoffnung

Viele Deutschtürken haben sich aus Frust über den Demokratieabbau von ihrem Herkunftsland entfernt. "Tamam", ein kleines Wörtchen, gibt ihnen wieder Hoffnung.

© Brendan McDermid/Reuters

US-Demokraten: Kopfloser Widerstand

US-Staatsanwälte wie Eric Schneiderman hatten das Vakuum gefüllt, das die Demokraten im Kampf gegen Trump hinterlassen haben. Der Partei fehlen Ideen und Hoffnungsträger.

© Emilee McGovern/SOPA Images/LightRocket/Getty Images

Kanye West: Der Unmögliche

Kanye West ist nicht zu fassen. Der US-amerikanische Rapper erleichtert sich um bizarre Aussagen und nennt es "freies Denken". Man kennt das aus deutschen Debatten.

© Saul Loeb/AFP/Getty Images

Paul Ryan: Vielleicht kommt er wieder

Schon länger wird Paul Ryan als US-Präsidentschaftskandidat gehandelt. Dass er schon bei der kommenden Kongresswahl nicht mehr antritt, trifft die Republikaner hart.

© Paulo Whitaker/Reuters

Lula da Silva: Knast oder Kandidatur

Der frühere brasilianische Staatschef muss wahrscheinlich ins Gefängnis. Für die alte Elite ist das ein Sieg – für das Land hat die Entscheidung weitreichende Folgen.