: Privatschule

Privatschulen auf einen Blick

Der größte Teil der allgemeinbildenden Schulen im nichtstaatlichen Sektor wird von der katholischen Kirche getragen. Es gibt rund 1070 Institutionen mit 252 000 Schülern; dies sind fast 75 Prozent aller Privatschüler (davon etwa die Hälfte Gymnasiasten).

Keine Dummen-Schulen

Drei Bilder schmücken das betont einfache Sprechzimmer: die Reproduktion einer Maria Verkündigung, eine kolorierte Photographie von Papst Paul und eine in schwarzweiß von Wilhelmine Lübke.

Der Staat zahlt mit

Schule kostet Geld, sogar sehr viel Geld. Diese Selbstverständlichkeit ist den wenigsten Menschen bewußt, denn Schule ist schulgeldfrei.

Eltern auf der Straße

Die Massenkundgebungen gegen eine Verstaatlichung der (katholischen) Privatschulen in Frankreich haben ihren Zweck erfüllt: Die Regierung ist verunsichert, die Kirche kann jetzt aus einer Position der Stärke mit ihr verhandeln.

Privatschulen: Begehrt

In jedem Jahr werden in Deutschland bis zu 100 neue Privatschulen gegründet. Einige Zahlen und Fakten

Privatschulen: Beliebt wie nie

Fast jede Woche wird in Deutschland eine Privatschule gegründet. Die Nachfrage übersteigt das Angebot bei Weitem.

Privatschulen: "Wir leben Toleranz vor"

Konfessionelle Schulen können sich vor Anmeldungen kaum retten. Warum ist das so? Ein Gespräch mit dem Berliner Schuldirektor Gunnar Hermann