: Prokon

P&R Insolvenz: Baden gegangen

Die Anlagefirma P&R versprach Investoren hohe Einnahmen aus der Vermietung von Containern – nun ist ein Großteil ihres Kapitals wohl verloren.

Behörden: "Die Beschäftigten werden zerrieben"

Im aktuellen Newsletter "Elbvertiefung" klagt eine ver.di-Mitarbeiterin über die Arbeitsbedingungen in Behörden. Weitere Themen: Elektro-Busse, Prokon und Caffè sospeso.

German Pellets: In aller Welt verheizt

Die Insolvenz des Ökokonzerns German Pellets trifft Tausende Anleger. Wo sind ihre Millionen geblieben?

German Pellets: Brenne, Geld, brenne!

Hohe Rendite und ein gutes Gewissen – auf solche Versprechen fallen Anleger leicht herein. Das zeigt die Krise beim Öko-Unternehmen German Pellets.

© dpa

Verbraucherzentrale: Warten auf den Wachhund

Viele Streitpunkte, viel Zurückhaltung: Um Anleger besser zu schützen, hat die Bundesregierung mit großen Worten einen Finanzmarktwächter angekündigt. Passiert ist wenig.

© dpa

Jahresrückblick: Was 2014 in Hamburg geschehen ist

Gerichtsprozesse, Schulstreit, Polizeieinsätze, Kita-Gebühren, Salafisten, Kurden, Rote Flora: Welche Themen und Ereignisse waren 2014 wichtig für Hamburg? Ein Überblick

© Reuters/​Stephane Mahe

Prokon: Der Ausrutscher

Die Prokon-Insolvenz ist eine der größten Wirtschaftspleiten Deutschlands. Doch was sagt sie über die Zukunft der Windenergie aus?

Prokon: Pleite, aber nicht tot

Die Windkraftfirma Prokon soll saniert werden. Die Anleger verlieren viel, aber bei Weitem nicht alles.

Prokon-Pleite: Visionen unter grünen Freunden

Wenn es nach den "Freunden von Prokon" geht, soll die Windkraftfirma als Genossenschaft weiterleben. Doch dafür fehlt es nicht nur an überzeugten Gläubigern.

Prokon-Insolvenz: "Das Geld ist weg"

Die Nachricht von der Prokon-Insolvenz hinterlässt viele schockierte Anleger. Der Rechtsexperte Christoph Paulus erklärt im Interview, wieso das Geld verloren ist.