: Proletariat

E S S A Y : Unsere Klassengesellschaft

Von ihrer "zivielen Gesellschaft" sprechen die Deutschen gern. Doch der gut gemeinte Begriff verkleistert die sozialen Unterschiede, ohne deren Kenntnis politische und sittliche Zivilität überhaupt nicht möglich ist. Heute ist die Rede von der Ungleichheit verpönt. Aber der Begriff "Klasse" ist nicht kommunistisch, wie Margaret Thatcher glaubte. Wer unsere Gesellschaft verstehen will, kommt auch in Zukunft nicht um ihn herum

Nächste Seite