: psychische Störung

Gesundheit: Ein gesundes neues Jahr!

Sie fühlen sich nicht wohl? Folgen Sie uns auf einem Rundgang durch Bücher zum Thema Gesundheit. Danach wird es Ihnen besser gehen

arbeitsmedizin: Leidende Angestellte

Wenn der Arbeitsdruck wächst, nehmen auch psychosomatische Erkrankungen zu. Wer stets unter Strom steht, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit krank: Hektik schlägt auf den Darm, Nacken- und Rückenleiden nehmen zu. Die Hälfte aller Deutschen klagt bereits über zu hohen Termin- und Leistungsdruck. Ein Blick in die Fabriken täglicher Stressproduktion

Ein Land sucht Schuldige

In britischen Heimen sollen Erzieher vor vielen Jahren Kinder missbraucht haben. Tausende werden verdächtigt. Was ist Wahrheit, was Hysterie?

"Da hauste ein Monster in mir"

Spektakuläre Kindesmorde erschüttern seit Monaten die Republik. Warum bringen Mütter im Fürsorgestaat Deutschland ihre Kinder um? Obduktion eines mystifizierten Verbrechens

Hilfe für die Seele

Die Universität Münster unterstützt psychisch kranke Studenten dabei, ihr Studium erfolgreich zu absolvieren

Männer und ihr Dingsda

Ein Gespräch mit dem belgischen Urologen und Bestsellerautor Bo Coolsaet. In seinem Buch "Der Pinsel der Liebe" plädiert er für Sinnlichkeit und Genuß

Strafvollzug: Eine Sitzkur, nicht mehr

Die Chronik des Verbrechens, Abteilung Sexualmord, wurde im vergangenen Jahr um ein weiteres Blatt bereichert. Das Landgericht Nürnberg verurteilte den Bauschlosser Roland Steigerwald zu lebenslanger Freiheitsstrafe.

Für alle ein Preis und ein Dämpfer

Wirksam ist die Psychotherapie. Skeptisch veranlagte Zeitgenossen streiten es zwar ab, viele Mediziner insbesondere halten sie immer noch für nichts als eine modische Form von Gesundbeterei, aber in einer größeren Zahl kontrollierter Erfolgsstudien hat sich immer wieder gezeigt: Sie wirkt, sie erzielt mäßige bis mittlere Erfolge, etwa 80 Prozent der Patienten geht es hinterher in irgendeiner Weise besser.

Heraus aus den Klinikmauern

Einmal in der Woche trifft sich Brigitte Rutsatz im Münchener Vorort Puchheim mit einer Bekannten, Harriet G. Die beiden Frauen gehen zusammen einkaufen, fahren in die Stadt zum Theater- oder Zirkusbesuch – und zur Therapeutin.

Fernseh-Vor schau: Menschliche Zeitbomben

Sie sind ein ungleiches Paar. Nordi, der emotionale, lebhafte US-Bürger lateinamerikanischer Herkunft, und Tom, der schweigsam beobachtende Kopfmensch, der für die „white and Protestant“-Linie im amerikanischen Völkergemisch stehen könnte.

Die kranken Rebellen

Das hat man ja schon immer geahnt und läßt es sich nun gern -wissenschaftlich bestätigen: Jene linksradikalen Studenten, die Ende der sechziger Jahre mit ihrem antiautoritären Protest den Bürger verschreckten, waren zwar nicht „Tiere, auf die die für Menschen gemachten Gesetze nicht anwendbar sind“ (F.

Mythos Computer: Kommt die Tyrannei der Datokraten?

Elektronengehirn mit acht Buchstaben? Wer Kreuzworträtsel löst, weiß gleich Bescheid – und notiert: Computer. Und wer Norman Mailer liest, jenen metaphorischen Maskulinisten aus New Jersey, kennt vielleicht folgendes Sprüchlein: "Jede Laune eines Computers vorauszusagen, ist so unmöglich, wie die Wege einer zwar reinen, doch nymphomanisch veranlagten Jungfrau zu berechnen.