: Puerto Rico

USA: "Jobs, Jobs, Jobs!"

Wirtschaftlich war es ein gutes Jahr für die USA. Kann Donald Trump etwas dafür?

Klimaschutz: Der Che der Umweltbewegung

Er verteilt keine Flyer, sondern postet ikonische Bilder auf Instagram und verklagt die US-Regierung. Wie ein 17-Jähriger dem Klimaschutz ein cooles Image verpasst.

© Justin Sullivan/Getty Images

Bernie Sanders: Lieblingslinker

Bernie Sanders' Revolution war vorbei, bevor sie beginnen konnte. Doch eine junge Generation von Linken wurde inspiriert – und organisiert sich jetzt auch ohne ihn.

© Screenshot/Facebook

Facebook: High Five im Katastrophengebiet

Facebook will die Nutzer in virtueller Realität an besondere Orte bringen. Etwa auf den Mond. Oder ins zerstörte Puerto Rico. Denn VR braucht kein Fingerspitzengefühl.

Donald Trump: US-Präsident besucht Puerto Rico

Der US-Freistaat Puerto Rico ist von Hurrikan Maria verwüstet worden: Die Stromversorgung funktioniert nicht mehr, große Teile der Bevölkerung sind ohne Wasser. Nach Kritik an Trumps Katastrophenmanagement ist dieser nun in Puerto Rico eingetroffen.

© Joe Raedle/Getty Images

Puerto Rico: Maria wütet in der Karibik

Hurrikan Maria hat die Karibikinsel Puerto Rico schwer getroffen. Landstriche wurden verwüstet, Existenzen zerstört. Bilder aus dem US-Freistaat

Puerto Rico nach dem Hurrikan

Der Gouverneur von Puerto Rico bezeichnete die Lage als ein riesiges Desaster. Auf der Insel gibt es keinen Strom, zahlreiche Gebäude sind durch die Überschwemmungen zerstört.

Unwetter: Hurrikan Maria bedroht Puerto Rico

Der Sturm Maria hat in Teilen der Karibik bereits schwere Schäden verursacht. Jetzt warnen Experten, dass der Hurrikan die Amerikanischen Jungferninseln und das US-Gebiet Puerto Rico treffen werde.

Nächste Seite