: Pyrenäen

Katalonien: "No pasarán!"

"Sie werden nicht durchkommen" – so lautet ihr Slogan. Berauscht vom eigenen Starrsinn, sehen sich die katalanischen Separatisten im Kampf für historische Gerechtigkeit.

©PAU BARRENA/AFP/Getty Images

Ripoll: "Ganz normale Jungs"

Acht der zumeist jungen Terroristen von Barcelona kamen aus der Kleinstadt Ripoll. Dort zeigt man sich überrascht. Wurden sie von einem salafistischen Imam angeworben?

© Mike Powell /Allsport/Getty Images

Jan Ullrich: Die langen Sommer mit Ulle

Was haben wir für Lebenszeit verloren an den Superstar, Zauderer, Betrüger. Jan Ullrich gewann vor 20 Jahren die Tour de France. Und wurde bis heute nicht erwachsen.

© Philippe Wojazer/AFP/Getty Images

La République en Marche: Absolute Beginner

Ein Winzer, eine Lehrerin, ein Werbeprofi: Unbekannte Politikneulinge wollen im Juni für Frankreichs neuen Präsidenten Macron ins Parlament einziehen. Was treibt sie an?

© Natalie Kriwy für MERIAN

Katalonien: In einem Land fern unserer Zeit

Tief in den Pyrenäen liegt Aigüestortes, Kataloniens erster Nationalpark. Wandern kann man nur im Sommer. Wenn der Schnee schmilzt, zeigt der Park seine wilde Schönheit.

© Jeanette Corbeau

Stipendium: Ein Sommerdomizil für Hamburgs Künstler

Hamburg ist bislang nicht dafür bekannt, Künstler übermäßig zu fördern, schickt jetzt aber vier von ihnen per Stipendium auf ein französisches Schloss. Ein gutes Zeichen?

© Rabea Weihser für ZEIT ONLINE
Serie: Irgendwas mit Knack

Sommersalat: Ein Salat ohne Salat ist kein Salat

Das Gemüse ist knackig und der Abend lau. Was kommt auf den Tisch? In unserer kleinen Serie "Irgendwas mit Knack" stellen wir Rezepte für frische Sommersalate vor.

© Christof Stache/Getty Images

Pep Guardiola: Pep und die Poetik der Armen

Ein Fußballtrainer, der Gedichte mag? In München liest Pep Guardiola aus dem Werk seines verstorbenen Freundes Martí i Pol. Mit Fußball hat das zum Glück nichts zu tun.

Archäologie: Spurensuche in der Steinzeit

Deutsche Archäologen und Fährtenleser aus Namibia haben zusammen eiszeitliche Höhlen erforscht - zurüch in Afrika wollen sie eine uralte Kultur bewahren.

Marienwallfahrt: Alle lieben diese Frau

Maria ist die berühmteste Mutter der Welt. Wer zu ihr nach Lourdes wallfahrtet, der begreift: Sie ist ein Segen für die katholische Kirche. Aber auch ein Problem.

© Caparros/Getty Images

Katalonien: Weltmeister im Hochstapeln

In Tarragona traten Kataloniens beste Menschenturmbauer gegeneinander an. Unser Autor hat sich einem Team angeschlossen. Und erfahren, was katalanischer Zusammenhalt ist.

Orientierung: Gut zu wissen

Das Ende der Schulzeit bringt jede Menge Fragen: Studium oder Ausbildung? Zu Hause wohnen oder in die Ferne ziehen? Warum lassen die Eltern nicht mal los?