: Radsport

© Jean-Christophe Bott/dpa/dpa

Danilo Hondo: Ex-Radprofi gesteht Blutdoping

Internationale Spitzensportler sollen bei einem Erfurter Mediziner unerlaubte Leistungssteigerung betrieben haben. Darunter auch der frühere Profiradfahrer Danilo Hondo.

© Bryn Lennon/Getty Images

European Championships: Olympische Spiele in klein

Zeitgleiche Europameisterschaften im Rudern, Turnen, Schwimmen, Radsport, Golf, Triathlon und der Leichtathletik? Ja, am Donnerstag geht es los. Eine Idee des Fernsehens.

© Marco Bertorello/Getty Images

Tour de France: Eigentlich wollte er schwimmen

Nur durch einen Zufall kam Geraint Thomas zum Radsport. Nun hat er die Tour de France gewonnen. Und sein Boss muss für ihn das Geschirr wegräumen.

© Bob martin/Getty Images Sport

Boris Becker: Ein Leben umgeben von Jasagern

Die Deutschen haben mit ihm gefeiert und gelitten. Heute ist er, was Lothar Matthäus für den Fußball ist und Jan Ullrich für den Radsport. Boris Becker zum 50. Geburtstag

© Joel Sagat/Getty Images

Epo: Wenn Doping doch nicht wirkt

Eine Studie hat ergeben, dass Doping mit Epo die Leistung kaum oder gar nicht steigert. Und das kurz vor dem Start der Tour de France am Wochenende.

© Michael Blann

Radsport: Am Berg

Berge entscheiden die großen Radrennen. Sie sind die lauten Bühnen, auf denen duelliert und intrigiert wird. Ein Fotograf hat die Anstiege besucht, wenn sie still sind.

© Rebecca Blackwell/AP

Olympia am Morgen: Und der war mal Harry Potter?

Hambüchen Gold. Vogel Gold. Brendel Gold. Das war die erfolgreichste deutsche Olympianacht. Und auch die Turnfestspiele von Simone Biles gehen weiter.

© Peter Bischoff/Freier Fotograf/Getty

Radsport: Rad-Legende Rudi Altig ist tot

Weltmeister-Titel, Klassiker-Siege, Gelbes Trikot: Rudi Altig war einer der erfolgreichsten Radprofis der Geschichte. Nun ist er im Alter von 79 Jahren gestorben.

Velophil-Blog: Zurück im Sattel

Querschnittsgelähmt mountainbiken oder mit Gehirntumor eine Rad-Weltreise antreten? Das geht. Drei Ausnahmesportler mit Behinderung wollen aber noch viel mehr beweisen.