: Rahel Varnhagen

Emanzipation: Ist Genie männlich?

Frauen fehlen in der Wissenschaft. Wird ihnen eine akademische Karriere nicht zugetraut oder haben sie keine Lust auf einsames wissenschaftliches Arbeiten? Eine Antwort

P O R T R Ä T : Magier der Vernunft

Michael Blumenthal ist ein Virtuose im Umgang mit Menschen. Im Berliner Dickicht hat er das Jüdische Museum aufgebaut

P O R T R Ä T : Magier der Vernunft

Michael Blumenthal ist ein Virtuose im Umgang mit Menschen. Im Berliner Dickicht hat er das Jüdische Museum aufgebaut

Rom 1786: Die hohe Schule der Welt

Aktzeichnen, Bratenwenden und die Autonomie des Schönen: Das Ewige Rom hat Deutschlands Künstler gegen Ende des 18. Jahrhunderts vieles gelehrt.

© Hang Su

Hausmusik: YouTube ist der Salon von heute

Einst trafen sich Musiker im geschlossenen Künstlerzirkel. Mittlerweile singen, flöten und geigen sie im Internet. Die Hausmusik lebt online weiter. Von C. Lobenstein

Wege der Freiheit: Rahel Varnhagen

In freien Gesprächen Geselligkeit herzustellen und die Welt in einen Ort voll Geist und Witz zu verwandeln – das ist ihr Leben, ihre Vorstellung vom Glück.

Partnerschaft: Paare, frei und gleich

Caroline und Wilhelm von Humboldt erfanden um 1800 die moderne Ehe im Selbstversuch. Hannah Arendt und Heinrich Blücher dokumentierten ihre in Briefen.

Historie: Der große Kummer

Amos Elon erzählt die bewegende Geschichte von Glanz und Elend der jüdischen Emanzipation

Sachbuch: Die Göttinnen der Klugheit

Barbara Hahns Buch "Die Jüdin Pallas Athene" fragt nach den Jüdinnen in der Moderne. Was schrieben sie? Welche Bilder machte man sich von der Jüdin?

Z E I T L Ä U F T E : Mädchen, das wie ich empfindet

So viel Frühling war nie: Friederike Brion liebt Goethe, Goethe liebt Friederike Brion. Einundzwanzig ist er, Student der Rechtsgelehrsamkeit in Straßburg, als er der Achtzehnjährigen zum ersten Mal begegnet

Michael Blumenthal: Magier der Vernunft

Michael Blumenthal ist ein Virtuose im Umgang mit Menschen. Im Berliner Dickicht hat er das Jüdische Museum aufgebaut. Von Klaus Harpprecht

Schmockmärchen

Hans Neuenfels debütiert mit "Frau Schlemihl und ihre Schatten" als Dramatiker und inszeniert sich selbst