: Razan Zeitouneh

Humanitäre Hilfe: Wo sind die Guten in Syrien?

Die westlichen Regierungen scheinen des Syrienkonflikts überdrüssig zu sein. Ihr Zynismus blockiert den Friedensprozess und verschlimmert die humanitäre Situation.

© Anwar Amro/​AFP/​Getty Images

Syrien: "Wir sind nicht länger allein"

Die Dissidentin Razan Zeitouneh muss sich vor den syrischen Sicherheitskräften versteckt halten. Für die ZEIT schreibt sie über die Freiheitsbewegung in ihrem Land.

Syrien: Die Lügen des Assad-Regimes

Syriens Polizei verhaftet Menschen, das Internet ist gekappt: Die versteckt lebende Dissidentin Razan Zeitouneh erzählt von Angst, Verfolgung und Protest in Syrien.

© Khaled Desouki/​AFP/​Getty Images

Syrien: "Die Bewegung wächst jeden Tag"

Die syrische Anwältin Razan Zeitouneh muss sich verstecken, das Assad-Regime jagt sie. Im Interview sprich sie über ihre Flucht und die Proteste im Land.

© /​AFP/​Getty Images

Syrien: Die Angst vor dem Erschlaffen der Revolte

In Syrien mobilisieren junge Online-Aktivisten gegen das Assad-Regime. Ihre Gegner sind die Cyber-Experten der Sicherheitsdienste – und die bequemen Alt-Oppositionellen.