: Regierungserklärung

N E T Z Z E I T : Nur Mut, Herr Schröder!

In Gerhard Schröders Regierungserklärung vor zwei Jahren tauchte das Wörtchen "Internet" nur ganz am Rande auf. Jetzt möchte der Kanzler dem neuen Medium mit einem "Zehn-Punkte-Programm" auf die Sprünge helfen. Fünf (andere) Punkte hätten gereicht, meint Christiane Schulzki-Haddouti.

Reformunfähigkeit: Heute prassen, morgen zahlen lassen

Mit seiner Regierungserklärung will der Kanzler einen Kurswechsel einleiten. Auf dem Spiel steht mehr als nur das Schicksal von Rot-Grün. Es geht um die Frage: Können sich Demokratien nur unter äußerstem Druck reformieren?

Afghanistan: Jung zeigt sich unbeirrt

International hagelt es Kritik, doch der Verteidigungsminister bleibt dabei: Der Angriff bei Kundus war richtig. Die Grünen fordern eine Regierungserklärung von Merkel.