: Regisseur

© ABDELHAK SENNA/AFP/Getty Images

Miloš Forman: Gruppentherapie mit Joint

Miloš Forman war ein hintergründiger Entertainer des tschechischen und des amerikanischen Kinos. Ein Hoch auf ihn und seine anarchistischen Helden!

© Porzycki/Forum/laif

Małgorzata Szumowska: Die andere Patriotin

Małgorzata Szumowska hat für ihren Film "Twarsz" auf der Berlinale den Großen Preis der Jury gewonnen. Ein Besuch bei der Regisseurin in Warschau

© Thomas Rabsch/laif

Dieter Wedel: Der Schattenmann

Weitere Schauspielerinnen erheben schwere Vorwürfe gegen den Regisseur Dieter Wedel. Ihre Berichte handeln von Schikanen, Körperverletzung bis hin zur Vergewaltigung.

© Mario Anzuoni/Reuters

Golden Globe Awards: Mit voller Wucht

Fatih Akin ist dem amerikanischen Kino der Leidenschaften sehr nahe. Daher wundert es nicht, dass er für sein NSU-Rachedrama "Aus dem Nichts" einen Golden Globe bekam.

© Monika Rittershaus

"Hänsel und Gretel": Ach Gottchen, ja

Zauber fürs Leben? Eine Reise zu drei Neuinszenierungen von Engelbert Humperdincks Märchenoper "Hänsel und Gretel"

Berlinale: FEBRUAR

Die Filmemacherin Alexa Karolinski wartet auf Nachricht von der Berlinale

© Thomas Grabka/action press

Egon Günther: Mein Herz ist drüben

Egon Günthers Filme bewiesen, welche Freiheit in der DDR zeitweise möglich war. Im August ist der Regisseur verstorben. Eine Begegnung mit Weggefährten, im Kino, wo sonst

© Thomas Laisne/Contour

Fatih Akin: Was sucht er in Hamburg?

"Aus dem Nichts", der neue Thriller von Fatih Akin, spielt in Hamburg. Er selbst sagt: Der Ort ist unwichtig. Trotzdem lässt er einen ganzen Straßenzug nachbauen.

Schauspieler: Hans-Michael Rehberg ist tot

Er spielte in der TV-Serie "Pfarrer Braun" und war am Münchner Residenztheater engagiert: Der Schauspieler Hans-Michael Rehberg ist im Alter von 79 Jahren gestorben.

© Bernd Weißbrod/dpa

Oper in Stuttgart: Einer fehlt

Die Stuttgarter Oper inszeniert "Hänsel und Gretel" ohne den Regisseur Kirill Serebrennikow. Der sitzt aus fadenscheinigen Gründen in Moskau im Arrest.

© Gregor Fischer/dpa

Tom Tykwer: "Der Himmel ist immer anders"

In seiner neuen Serie "Babylon Berlin" erzählt der Regisseur von der Stadt als Hauptdarstellerin. Und wie es ist, wenn der Mensch sich plötzlich über die Wolken erhebt.

Michael Haneke: "Wir sind emotional blind"

Michael Haneke hat nach fünf Jahren wieder einen Film gedreht. Er spricht über den neuen Rechtsextremismus, das Glück der Liebe und seine schwarze Komödie "Happy End".