: Religionsfreiheit

© Bettmann/Getty Images

Nahostkonflikt: Ein Königreich für Faisal

Auf der Pariser Friedenskonferenz 1919 plädierte Prinz Faisal für die Unabhängigkeit Arabiens. Die Westmächte aber sollten sie verwehren und der Nahostkonflikt begann.

Sufismus: Die friedliche Seite von Pakistan

Der Berliner Fotograf Philipp Breu besuchte Sufis in Pakistan. Die Muslime setzen sich für Toleranz und religiöse Vielfalt ein. Doch umringt sind sie von Fanatismus.

© Aamir Qureshi

Asia Bibi: Tödliches Schweigen

In Pakistan droht einer Christin wegen Blasphemie der Tod. Der Westen schweigt, weil er sich vor den Islamisten fürchtet. So hat ihre Gewalt erneut Erfolg.

© Lea Dohle

Nachrichtenpodcast: Religion ist zum Streiten da

Bayerische Kreuze, kritische Muslime: Zweifel an den Religionen sind angebracht. Außerdem im Podcast: Darf Fipronil bald wieder großflächig eingesetzt werden?