© Philippe Huguen/AFP/Getty Images

Rente: Wie sicher ist unsere Altersvorsorge?

  • Immer weniger Beitragszahler müssen immer mehr Rentner finanzieren.
  • Wechselnde Koalitionsregierungen haben sich an Reformen des Rentensystems versucht. Eine Folge: Das Rentenniveau fällt im Vergleich zum Bruttodurchschnittslohn.
  • Die Regierung hat weitere Änderungen angekündigt, um die heute Jüngeren vor Altersarmut zu bewahren.
  • Es soll beispielsweise eine Grundrente geben, die zehn Prozent über der Mindestsicherung liegt. Sie soll für alle gelten, die 35 Jahre Rentenbeiträge gezahlt haben.

Klimaschutz: 100 Euro Weihnachtsgeld vom Finanzminister

© Christophe Gateau//dpa

Die Ökosteuer, die jetzt 20 Jahre alt wird, war ein Erfolg. Nun brauchen wir eine CO2-Steuer für den Klimaschutz. Eine Steuergutschrift würde Geringverdiener entlasten.

© Luke MacGregor/Reuters

Altersversorgung: Was die Rente rettet

An der Rente doktern Regierungen seit Jahrzehnten herum. Gebracht hat es bislang wenig, das System ist auf Dauer nicht finanzierbar. Fünf Vorschläge für radikale Reformen

© Michael Reichel, arifoto.de/ Michael Kappeler, dpa

CDU-Nachwuchs: Zwei zum Verwechseln

Wer folgt auf Paul Ziemiak? Für den Vorsitz der Jungen Union gibt es zwei Kandidaten. Der eine ist aus Ostdeutschland, der andere will nach Europa.