: Renzo Piano

© Gerard Julien/AFP/Getty Images

Privatmuseen: Die neuen Medici

Eine sehr vermögende Sammler-Elite eröffnet rund um den Globus neue Privatmuseen – als ideellen Dienst an der Gemeinschaft. Kann das ohne Unterstützung funktionieren?

Architektur: "Städte sind wie Dickhäuter"

Der Architekt und Pritzker-Preisträger Renzo Piano gestaltete nach dem Mauerfall den Potsdamer Platz neu, die Narbe Berlins. Ein Gespräch über das Gedächtnis von Städten.

© Sealander/Foto Malte Spindler/Die Brueder

Moderne Nomaden: Die Leichtigkeit des Seins

Weniger besitzen, mehr reisen, weltweit zu Hause sein. Diesen Traum verwirklichen sich immer mehr Menschen, und erschließen spektakuläre Wohnräume, irgendwo im Nirgendwo.

© Benjamin Heck

Wohnprojekt: Kleines Haus, große Wirkung?

Design zum Selbstkostenpreis, das war das Motto seiner Hartz-IV-Möbel. Jetzt baut der Aktivist Van Bo Le-Mentzel ein Vier-Quadratmeter-Haus auf einem Autoanhänger.

S E H N E N: New York rückt näher

Hat der Anschlag von New York die Anziehungskraft der Stadt und unsere Sehnsucht nach ihr verändert? Erklärungsversuche aus Berliner Sicht: Wir fragten den Kulturwissenschaftler und Verleger Klaus Siebenhaar

London: Sightseeing von der Plattform

Dieser Tage eröffnet in London die Aussichtsplattform des von Renzo Piano entworfenen Hochhauses The Shard. Sie erlaubt einen Blick über die Stadt aus 244 Metern Höhe.

© Nigel Young/Foster + Partners

Internationale Flughäfen : Kathedralen der Mobilität

Flughäfen sind die Architektur-Ikonen unserer Zeit: Bernhard Schulz reiste zu den spektakulärsten Terminals – von London über Paris und Madrid bis nach Peking und Osaka.

© Christophe Simon/AFP

Museumsbau in Rom: Wirbeln und Wogen

Ein Wunder der Gegenwart: Zaha Hadid hat im stillen Flaminio-Quartier Roms ein neues Museum gebaut, das mit allen Dogmen der Moderne bricht

20 Jahre Mauerfall: Die Narben der Teilung

Was ist nach 20 Jahren von der Mauer geblieben? Die Schweizer Fotografin und Filmemacherin Dominique de Rivaz ist an der ehemaligen innerdeutschen Grenze entlanggewandert

STADTPLANUNG: Zukunft der Gurken

Wolkenkratzer kommen - nach London und in andere große Städte. Sie scheinen eine unabänderliche Begleiterscheinung von Urbanisierung und Globalisierung. Doch wer bestimmt über die neuen Skylines der alten Metropolen?

Architektur: Unter dem fliegenden Dach

In Süditalien hat der Architekt Renzo Piano die spektakulärste Kirche der Gegenwart gebaut. Sie gibt eine Ahnung davon, was Unendlichkeit sein könnte

Hier ist was im Gange

Man kann schummrigen Passagen folgen und leuchtende Panoramen auf Hauswändenentdecken: Lyon ist hinter den Kulissen so spannend wie davor