: Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Interview: "Sie muss führen"

Der Politikwissenschaftler Gerd Langguth rät Angela Merkel zu einem klaren Kurs in der Debatte um die künftige Ausrichtung ihrer Partei.

© Diana Laarz

Paläontologie: Dino-Eier, zu dick, um wahr zu sein

Die Versteinerungen, die zwei Geologen im Kaukasus fanden, sind zu groß für Saurier-Eier. Zudem gab es dort nie Dinos. Die Forscher träumen weiter von der Sensation.

Archäologie: Maya zerstückelten ihre Opfer

Bei Grabungen in Mexiko haben Wissenschaftler ein Massengrab der Maya entdeckt. Die Skelette deuten auf einen brutalen Umgang des Volkes mit seinen Gefangenen hin.

Dissertation: Das Plagiatoren-Ranking

Schummelte Schavan so wie Guttenberg? Welcher Plagiatsjäger zerstörte welche Karriere? Und wer wurde zu Unrecht beschuldigt? Diese Übersicht klärt auf.

© Diego Azubel/​dpa

Religion: Chinas Sinn fürs Unendliche

Chinas Übergangsgesellschaft steckt zwischen verordnetem Atheismus und krudem Materialismus in einer Sinnkrise. Welche Bedeutung hat die Religion? Von Alexander Schwabe

Doktorarbeiten: Bonner Nachsicht bei Plagiaten

Nun steht auch der FDP-Europapolitiker Chatzimarkakis unter Plagiatsverdacht. Die Uni Bonn ist gefragt - frühere Fälle entschied sie in bemerkenswert mildem Licht.

© Dr. Thomas Mauersberg

Uni Bonn: Nach der Haftentlassung ohne Doktortitel

Die Uni Bonn nimmt einem verurteilten korrupten Promotionsberater seinen akademischen Rang. Bundesweit gelten unterschiedliche Regeln für Unwürdigkeit. Von H. Horstkotte