: Rhodos

Mutlu Günal: Anwalt unter Terrorverdacht

Die Generalbundesanwaltschaft ermittelt gegen den Islamisten-Anwalt Mutlu Günal – wegen Terrorunterstützung. Er streitet ab, doch die Indizien gegen ihn wiegen schwer.

© privat

Vater-Sohn-Reisen: Arschbombe in den Hotelpool

Weißt Du noch, wie sauer Deine Frau war, als Du die Taucherbrille für mich geklaut hast? Mit Dir verreisen war Wettkampf. Unsere tägliche Vater-Sohn-Kolumne

© Keystone/Getty Images

Zweiter Weltkrieg: Niemand hieß sie willkommen

Schon einmal vertrieb ein Krieg Tausende Menschen aus ihrer Heimat. Doch statt nach Europa flohen Griechen und Jugoslawen damals nach Syrien, Palästina und Ägypten.

© Hulton Archive/Getty Images

Antisemitismus: Wie der Judenhass in den Orient kam

Ein Mönch sei einem kannibalischen Ritus der Juden zum Opfer gefallen. Dieses Gerücht verbreitete sich 1840 von Damaskus aus und entfachte antisemitische Ressentiments.

© Angelos Tzortzinis/AFP/Getty Images

Griechenland: Tsipras in der Zwangsjacke

Alle zerren sie an ihm: die Europäer, die harte Reformen verlangen. Die eigene Partei, die diese verhindern will. Alexis Tsipras aber quält sich weiter vorwärts.

© Louisa Gouliamaki / Getty Images

Griechenland: Meerblick, günstig abzugeben

Nach Gerüchten über einen Inselkauf durch Warren Buffett interessieren sich viele für griechische Immobilien. Auch Deutsche suchen Schnäppchen-Ferienhäuser in der Ägäis.

© Sakis Mitrolidis/AFP/Getty Images

Flüchtlinge: Ach, das ist also Europa

Tod auf den Bahngleisen, Raubüberfälle im Wald, Hunderte Kilometer Fußmarsch – wie sich Kriegsflüchtlinge in Griechenland und auf dem Balkan durchschlagen.

Koloss von Rhodos: Auf großem Fuß

Im hessischen Mainz-Kastel will ein Chilene den Koloss von Rhodos nachbauen. Der erste Schritt zum Weltwunder ist gemacht.

Schizophrenie: Sehr klug und sehr krank

Lea hat Schizophrenie. Ihre Mutter versucht, an ihrer Seite zu bleiben, auch wenn sie die Tochter nicht begreift. Briefe erzählen von einem Leben voll Liebe und Angst.

I S R A E L : Mit den Augen des Feindes

Im Geist der "compassion": Ein neu in Gang gesetzter Friedensprozess im Nahen Osten könnte zur überzeugendsten Offensive gegenüber dem globalen Terror werden. Er verdient deshalb alle Aufmerksamkeit und Unterstützung, alle internationale Bereitschaft, die beiden Konfliktpartner nicht allein zu lassen, wenn sie in der Verzweiflung über die Möglichkeit des Friedens endgültig zu verhärten drohen

© Louisa Gouliamaki/AFP/Getty Images

Hans-Joachim Fuchtel: Merkels Mann für Griechenland

In heikler Mission: Der Schwarzwälder Hans-Joachim Fuchtel ist Sonderbeauftragter von Kanzlerin Merkel für Griechenland. Christoph Dieckmann war mit ihm unterwegs.

Nächste Seite