: Robert Enke

Fotos: IStock Photo/Getty Images/© annotated with ShoreTM, Fraunhofer IIS/Montage: DIE ZEIT

Gefühlserkennung: Die Vermessung der Gefühle

Computer werden einfühlsamer, Roboter erkennen Emotionen. Schon jetzt schütten manche Menschen ihr Herz lieber einer Maschine aus – und folgen blind ihren Anweisungen.

Jörg Schmadtke: Bleibt er auf Spur?

Jörg Schmadtke, Sportdirektor beim 1. FC Köln, ist mit seiner Mannschaft in die 1. Bundesliga aufgestiegen. Ein Gespräch über Ängste im Fußball

© Inti St Clair/Blend Images/Getty

Sportpsychologie: Wenn Sport krank macht

Biermann, Enke, Hannawald – sie funktionierten physisch, aber nicht mental. Der deutsche Sport wird der Belastung seiner Athleten nur langsam gerecht.

Serie: Alles außer Fußball

Thomas Hitzlsperger: "Wozu sollte ich ein Buch schreiben?"

Wie es dazu kam, dass Thomas Hitzlsperger Bücher liest, welche Werke er empfiehlt, und weshalb Fußballer keine Bücher schreiben sollten. Das Alles-Außer-Fußball-Gespräch

Ralf Rangnick: Verletzt an der Seele

Fußball kann verwunden – das zeigen die Fälle Deisler, Enke und Rangnick. Im Spitzensport herrscht spezieller Druck. Doch Depressionen können jeden treffen.

Robert Enke: Tormann ohne Eskapaden

Robert Enkes Paraden waren nie spektakulärer als nötig. Er galt als bescheiden und fair. Deswegen genoss er den Respekt der Mit- und Gegenspieler. Von Oliver Fritsch

Robert Enke: Tödliche Schwäche

Ist Robert Enke ein Opfer der Leistungsgesellschaft geworden? Gut möglich, doch auch in der besten aller Welten kann Depression tödlich sein. Von Karsten Polke-Majewski