: Robert Gernhardt

© Christian Thiel/imago

F.W. Bernstein: Das Tier in mir

Dem Berliner Lyriker F. W. Bernstein gelang es immer wieder, Sinn aus Nonsens zu erschaffen. Mit ihm ist ein Meister der Hochkomik gestorben. Ein Nachruf

Otto Waalkes: Theorie des Blödelns

Zu Recht ein Bestseller: Der Komiker Otto hat seine Autobiografie geschrieben. Sie ist auch eine Kulturgeschichte des bundesrepublikanischen Humors.

© Norbert Bayer

Satzzeichen: Punkt Punkt Komma Strich

In Schrift und Sprache haben's Satzzeichen schwer. Die Bedeutung, der Interpunktion fällt meist, erst dann auf wenn sie fehlen oder an der falschen, Stelle stehen.

Martenstein: Fußball-Lyrik

Harald Martenstein verdankt Karl-Heinz Rummenigge seine neue Lieblingslyrikerin

© Axel Schmidt/ap/dpa

Böhmermann-Affäre: Erdoğans Falle

Die Bundesregierung sollte Ermittlungen gegen Jan Böhmermann wegen seines Spotts auf Erdoğan zulassen. Nur dann erfahren wir, was die Satirefreiheit hier wert ist.

Harry Rowohlt: Ein Paganini der Abschweifung

"McKinsey möge sich bitte freundlichst und gründlichst gehackt legen": Als Autor und Übersetzer besaß Harry Rowohlt eine Haltung, die man heute sehr vermissen kann.

© Mario Vedder/Getty Images

Hessen: Hessischer Humor? Guter Scherz.

"Lusdisch" ist der Hesse allemal, man denke nur an die Fassenacht. Um den Humor kümmern sich derweil die Polemiker der Neuen Frankfurter Schule für die "Titanic".

© EPA/ENNIO LEANZA/dpa-Bildfunk

Otto Waalkes: "Nichts sagen, aber das virtuos"

Der Komiker Otto Waalkes über seine Kasperle-Nase, den eigenwilligen Humor der Deutschen, den Sinn von Nonsens und seine Freundschaft zum Dichter Robert Gernhardt.

Finis: Das Letzte

Unser Kolumnist über ein großes Werk der Weihnachtsliteratur: "Erna, der Baum nadelt".

ZEIT-Kulturbrief vom 16. bis 25. November 2001

Hella Kemper über das bevorstehende Ende der Fernsehkarriere von Roger Willemsen und kulturelle Highlights wie die Uraufführung des Schauspiels "Das Theater, der Brief und die Wahrheit" von Harry Mulisch am Schauspiel Frankfurt

L Y R I K : Mein armer Bruder im Wort

Dichter entdecken Dichter, Entdecker wetteifern mit Entdeckten: Wenn Dichter Neues im Alten entdecken, kommen zu den Affronts wider das Sittengesetz und zu den Verunglimpfungen der Political Correctness die Missachtung herkömmlicher Bräuche hinzu

L Y R I K : Was gibt's denn da zu lachen?

Fragen zum Gedicht (10) - Über komische Lyrik. Mit dem deutschsprachigen komischen Gedicht ist es bergauf gegangen. Im Laufe des letzten Jahrhunderts