: Robin Hood

© fotografstockholm/Getty Images

Verbraucherschutz: Der Shitstorm wird's schon richten

Kunden konnten sich nie so nachhaltig beschweren wie heute. Öffentlich bewerten und brandmarken wir Konzerne und bewegen sie zum Umdenken. Sind wir wirklich so mächtig?

© Alex Wong/Getty Images

Donald Trump: Robin Hood der Reichen

Donald Trumps Haushaltsplan ist eine offen durchgeführte Umverteilung von unten nach oben. Selbst bei den Republikanern formiert sich der Widerstand.

© Carlo Polito/Getty Images

Nachkriegsbauten: Beton brutal

Bislang geschmähte Nachkriegsbauten werden wiederentdeckt und heiß verehrt. Für diesen plötzlichen Geschmackswandel gibt es gute Gründe.

© Alain Jocard/AFP/Getty Images

Fußball-EM: Paris hat Wichtigeres zu tun

Ist hier echt die EM? Paris hat sich wieder den wesentlichen Dingen zugewandt: Geschmack, Theorie und Klassenkampf. Von Fußball kaum eine Spur, von Bedrohung auch nicht.

Markus Weinzierl: Glück auf?

Markus Weinzierl soll Schalke 04 vor der Bedeutungslosigkeit retten. Begegnungen mit einem Mann, der seine Stärke aus dem Bewusstsein seiner Grenzen zieht.

Imbiss: Das Wurstgericht

Ein Ehepaar verkauft an der A 9 Thüringer Würste über einen Absperrzaun - seit Jahren, aber ohne Lizenz. Ein Gericht verbietet das. Nun ist Krieg.

© Andreas Solaro/AFP/Getty Images

Sci-Hub: Wer will das Wissen?

Die Website Sci-Hub bietet kostenlosen Zugang zu Fachzeitschriften. Legal ist das nicht, aber die Gründerin sieht sich als Robin Hood im Dienste der Wissenschaft.

Gefängnis: Papa muss jetzt da rein

Die Ehefrau weiß es, der beste Freund auch, aber die Kinder noch nicht. Ein Mann bereitet sich auf sechs Jahre Gefängnis vor. Er raucht nicht nur eine letzte Zigarette.

© Reuters/Lucas Jackson

LuxLeaks: Juncker muss stärker aufklären

Es ist gut, dass die EU endlich gegen Steuerabsprachen zwischen Staaten und Konzernen vorgeht. Doch auch Kommissionchef Juncker muss seine Verantwortung wahrnehmen.

© Andrew Burton/Reuters

Robin-Hood-Index: Wo sich Umverteilung besonders lohnt

Angenommen, der reichste Bürger eines Landes würde sein Vermögen unter den Ärmsten aufteilen: Wo bekämen die Bedürftigen am meisten? Das zeigt der Robin-Hood-Index.

© Heinz-Peter Bader/Reuters

Rechtspopulismus: "Fantasierte Bedrohungen"

Ein Gespräch mit der Linguistin Ruth Wodak über den Umgang mit Fremden, die Medienfalle und die Strategie der Populisten.

GDL: Die Bahn spielt auf Zeit

Die Lokführer streiken und alle sind sauer – auf GDL-Chef Claus Weselsky. Dabei trägt die Bahn eine Mitverantwortung dafür, dass es im Tarifkonflikt nicht vorwärts geht.

Antje Hermenau: "Politisch heimatlos"

Seit 1990 war Antje Hermenau Mitglied der Grünen und eine ihrer prägenden Figuren im Osten. Nun verlässt sie die Partei. Ein Gespräch darüber, wie es zum Bruch kam

© Angelika Warmuth/dpa

Nebenjob: Der Student im Zebra

Maskottchen, Rikschafahrer oder Croupier: Studenten arbeiten zu jeder Uhrzeit. Acht Geschichten, von sechs Uhr morgens bis drei Uhr nachts

Critical Mass: Der Ätsch-Faktor

Die Polizei ermittelt gegen die Critical Mass – und wird damit nur erreichen, dass sich Fahrradfahrer fühlen wie die Robin Hoods des Straßenverkehrs.

"Doppelpass": Da platzt das Phrasenschwein

Seit fast 20 Jahren wird beim "Doppelpass" herrlich unterkomplex über Fußball diskutiert. Das geht nur schief, wenn man sich einen Gast mit Tiefgang einlädt.

"Watch Dogs": Locker durch die Großstadt hacken

In "Watch Dogs" übernehmen die Spieler die Rolle eines Hackers. Der beweist sich in der Vorabversion als moralisch komplexer Rächer – und als etwas gestresster Bürger.