: Roboter

© Lionel Bonaventure/​Getty Images

Poker: Roboter, die bluffen

Forscher haben einen Bot geschaffen, der die besten Pokerspieler der Welt besiegt hat. Weil er undurchschaubar ist. Manche sorgen sich nun um die Zukunft des Spiels.

© Giulio Di Sturco

Robotik: Wie man Maschinen das Fürchten lehrt

Emotionslos und logisch zu handeln, gilt als eine Stärke von Maschinen. Doch das richtige Maß Angst kann Leben retten. Deshalb sollen Roboter nun lernen, zu fühlen.

© Alex Kraus/​Bloomberg via Getty Images

Automatisierung: Die Zwickauer Wende

Volkswagen fertigt in Zwickau bald nur noch Elektroautos, Roboter übernehmen noch mehr Arbeit. Wie nimmt man bei der Umstellung die Menschen mit?

© Joel Saget/​AFP/​Getty Images

Künstliche Intelligenz: Bloß nicht zerreden

Trotz guter Forschung hinkt Deutschland in der Entwicklung künstlicher Intelligenz hinterher. Wie kann die Bundesregierung doch noch oben mitspielen? Drei Ansätze

© Andri Pol

Roboter: Sie wollen doch nur spielen

In der Arbeitswelt sind Roboter alltäglich. Nun sollen sie auch das Privatleben der Menschen bereichern. Doch können Maschinen wirklich zärtlich sein? Und wollen wir das?

© Philip Koschel für MERIAN

Marmor: Der Marmor-Bot

Aus Carraras Bergen stammt das weiße Gold Italiens. Immer schneller wird der Marmor abgebaut und verarbeitet. Roboter fräsen Skulpturen in wenigen Tagen.

© Agung Fatma Putra/​SOPA Images/​LightRocket via Getty Images

Maschinelles Lernen: Europa hat Maschinen das Denken beigebracht

Bald werden Roboter ihre Daten durch eigenes Handeln gestalten. Europa sollte mitmischen, denn hier entstand die künstliche Intelligenz – nicht in den USA oder China.

© Simone Giertz

Simone Giertz: Sie ist die Königin der Roboter

Simone Giertz ist ein YouTube-Star. Berühmt wurde sie mit Robotern, die nicht funktionieren. Doch sie will nicht mehr nur Spaßmaschinen machen. Und jetzt?

© Stringer/​Reuters

Künstliche Intelligenz: Das Superhirn

Alexa, autonome Autos, Alpha Go – Der Informatiker Sepp Hochreiter hat den Durchbruch künstlicher Intelligenz ermöglicht. Jetzt hat er eine neue Vision.

© chuttersnap/​unsplash.com

Arbeitsleben: "Roboter können keine Teamarbeit"

Wenn Beschäftigte der künstlichen Intelligenz etwas voraushaben wollen, müssen sie zusammenarbeiten. Brainstormen sollten sie allerdings alleine.