: Rockmusik

© Christian Bendel

Captain Planet: Ende, Aus, Reihenhaus

Die Hamburger Punkband Captain Planet hat es mit ihrem neuen Album in die Charts geschafft. Ist die sanfte Rebellion gegen den inneren Spießer jetzt massentauglich?

© Kevin Winter/Getty Images for Coachella
Serie: Klug weiß es

Guns N' Roses: Wie Axl Rose sich neu erfand

Erst das Comeback mit Guns N' Roses, jetzt auch noch Sänger bei AC/DC: Nach Jahren des Herumdümpelns ist Axl Rose nicht mehr zu stoppen. Woher nimmt er nur die Energie?

© Wolfgang Rattay / Reuters
Serie: Gesellschaftskritik

AfD: Alternative für Dosenobst

Früher waren Jugendzentren alternativ oder Rockmusik oder die Frisuren mancher Leute. Heute muss man da kritischer sein, ob mit Parteien, Urlaub oder Blousons.

© Getty Images

Marina Abramović: Wer hier blutet, blutet richtig

Es gibt einen Ausweg aus unserem von technischem Luxus eingelullten Dasein. Marina Abramović, die in ihren Performances immerzu ihre Gesundheit riskiert, lebt ihn vor.

© Larry Busacca/Getty Images

Scott Weiland: Konsequenter Rock'n'Roll

Scott Weiland, Sänger der Stone Temple Pilots, ist mit 48 Jahren gestorben. Er war der böse Held des Neunziger-Jahre-Grunge, geliebt und angefeindet.

© Topfoto/Colin Jones

The Who: Hooligans im Anzug

Vor 50 Jahren vertonte The Who mit "My Generation" das Lebensgefühl der Mods. Ein neuer Bildband erzählt die Geschichte der Gruppe um Pete Townshend und Roger Daltrey.

The Libertines: Gitarrenbeamter Doherty

Früher spielten The Libertines die beste Wegwerfmusik der Welt. Ihre Rückkehr mit Album und Auftritt in Berlin ist nicht mehr als eine Todesanzeige für den Rock 'n' Roll.

© Youtube / Screenshot: ZEIT ONLINE
Blog Teilchen

Chor gegen Rechtsextremismus: Senioren schreien nach Liebe

Die Solidarität mit den Flüchtlingen spült die Anti-Nazi-Hymne der Ärzte in die Charts. Ganz Deutschland singt vom "Schrei nach Liebe". Mittendrin: eine Gruppe Rentner.

© Staatsakt
Serie: Tonträger

Neue Pop-Alben: Wertarbeit im Namen des Indierock

Modest Mouse biegen die Gitarren wieder, Will Butler singt aus der Tageszeitung und Isolation Berlin vom breitbeinigen Hauptstadtleben. Die Tonträger der Woche

© OJOZ
Serie: Tonträger

Pop-Neuerscheinungen: Weltfluchten der Woche

Asaf Avidan quietscht wieder, Kitty, Daisy & Lewis machen ihre Eltern stolz und Feine Sahne Fischfilet zeigen gut gelaunte Haltung. Aktuelle Neuerscheinungen im Tonträger

© Kapeiken

Die Kapeiken: Hamburger Jungs in Rokoko-Klamotten

Die Kapeiken kreuzen Fantasytexte mit Rockmusik. In Mozartperücken und Schnallenschuhen sind die Hamburger Musiker zur Haus-Band der Rollenspielerszene geworden.

Musik: Alles fließt

Alt-J sind die Glücklichmacher unter den britischen Popgruppen. Mit ihrem neuen Album »This Is All Yours« erlösen sie ihr Publikum von den Mühen der Rockmusik

© Laura Coulson
Blog Tonträger

Alt-J: Sex aus der Chipstüte

Alt-J sind die emsigsten Streber der englischen Rockmusik. Ihr zweites Album “This Is All Yours” unterstreicht diesen Anspruch, will aber leider auch erotisch sein.

© Michael Zargarinejad/Universal Music
Blog Tonträger

Radio Doria: Liefers liebt Pathos

Seine Frau singt, sein "Tatort"-Kollege auch. Jetzt veröffentlicht der Schauspieler Jan Josef Liefers ein neues Album mit seiner Band Radio Doria. Muss das denn sein?

© Drag City
Blog Tonträger

Songwriter Ty Segall: Rockender Schlendrian

Der 27-jährige Kalifornier Ty Segall produziert Alben im Akkord. Sein neustes ist eine Liebeserklärung an die kalifornische Rockmusik der Siebziger.

© Zeitstrafe
Blog Tonträger

Grand Griffon: Trotz und Wasser

Wie geht's dem deutschen Emopunk? Grand Griffon aus Hamburg könnten die einzigen sein, die ihn noch beherrschen. Wenn sie sich bloß nicht so im Selbstmitleid suhlten.

© Universal Music
Blog Tonträger

The Gaslight Anthem: Früher war der Rock härter

Seit zehn Jahren werden The Gaslight Anthem für ihre rohe Empfindsamkeit gefeiert. Nun werden sie sanfter, wie das neue Album "Get Hurt" zeigt. Spielen sie bald Country?