: Roger Federer

"Heimkehr": Was für ein Trip, was für ein Flug!

Thomas Hürlimann hat ein Schreiberleben lang mit seiner Heimat gerungen. In seinem Roman "Heimkehr" tobt das Leben, das er selbst, schwer erkrankt, nicht führen kann.

© Michael Dodge/Getty Images

Roger Federer: Die magische Zwanzig

Für Generationen von Tennisspielern schien es utopisch, zwanzig Grand-Slam-Titel zu gewinnen. Doch dann kam ein Genie aus der Schweiz.

© Shaun Botterill/Getty Images

Roger Federer: Der König ist zurück

Seit vielen Jahren ist Roger Federer Gesicht und Herz des Tennis. Doch die Abgesänge auf ihn waren schon geschrieben. Jetzt steht er noch einmal im Finale von Wimbledon.

© Michael Heck

Finanzpolitik: Kampf den Steuerpopulisten

Zahlreiche Lobbyisten wollen uns einreden, dass die Steuern hierzulande viel zu hoch sind. Sie haben unrecht, aber ihre falschen Zuspitzungen sind schwer zu durchschauen.

© Dita Alangkara/AP Photo

Mischa Zverev: Immer nah am Netz

In seiner Karriere verlor er öfter als er gewann. Plötzlich ist Mischa Zverev erfolgreich, mit Serve and Volley aus den Achtzigern. Kann er sogar Roger Federer schlagen?

© Getty Images / Sajjad Hussain

Australian Open : Großes, ach was, riesiges Tennis

Die Australian Open starten und erstmals treten wieder alle großen Spieler dieser Ära an. Die Saison verspricht, eine der besten zu werden. Auch wegen eines Deutschen.

© Eric Feferberg/AFP/Getty Images

Dominic Thiem: Der scheue Musterschüler

Dominic Thiem ist Österreichs neuer Tennis-Star. Um ihn herum hat sich mittlerweile ein ganzes Kleinunternehmen geschart.

© Getty Images / Julian Finney

Roger Federer: Wie eine Beethoven-Symphonie

Nach seiner Verletzung steht Roger Federer in Stuttgart heute erstmals wieder auf dem Platz. Ihn zu beobachten ist ein spirituelles Erlebnis. Doch wie lange noch?

© Miguel Medina/Getty Images

French Open: Der Sommer der Hochsicherheitssports

Wie unbeschwert wird der Spaß in den kommenden Wochen in Paris sein? Ein Ausblick auf die French Open, das große Sportereignis vor der Fußball-EM.

© Graham Denholm/Getty Images

Schweizer Stars: Oh, sie sind so nett!

Sie sind jung, erfolgreich und treten nie in ein Fettnäpfchen. Die Schweizer Stars von heute

Tennis: Nervöses Zucken

Auch im Spitzentennis soll betrogen worden sein. Aber wer nennt die Namen?