: Roger Willemsen

© AFP/Getty Images/JOHANNES EISELE

Willemsens Jahreszeiten: Es wird Frühling!

Waren die vergangenen drei Monate wirklich eine Riesensauerei? Wie werden die nächsten? Und was weiß unser Kolumnist?

Bundestag: Der Volksversteher

Roger Willemsen hat lange auf der Tribüne des Bundestags gesessen und alles aufgeschrieben.

© AFP/Getty Images/JOHANNES EISELE

Willemsens Jahreszeiten: Es wird Winter!

Wer fordert Privatsphäre? War Jesus ein Schwede? Unser Kolumnist ist froh, dass der Herbst vorbei ist – denn so viel kluge Wut über die Zustände erfasste ihn noch nie.

© AFP/Getty Images/JOHANNES EISELE

Willemsens Jahreszeiten: Es wird Herbst!

Warum hatte die SPD vier Jahre Stillstand beklagt, wo doch die Wähler nichts dringender wünschen als ebenden? Jedenfalls war kaum Zeit zum Luftholen in diesem Sommer.

ZEIT- Bestseller

mit der Möglichkeit, die Bücher bei Libri zu bestellen. DIE ZEIT empfiehlt: "Preussens Luise" von Günter de Bruyn

Mann mit Eigenschaften

Meine Lehrjahre: Roger Willemsen, TV-Moderator

B E T R A C H T U N G E N : Mamma mia, Herr Willemsen

Es gehört zum Ritual in Ausländerkreisen, sich über das Gastgeberland zu beklagen oder lustig zu machen. Wer das Lamento der eigenen Landsleute nicht mehr hören kann, sucht die Gesellschaft der Einheimischen in der Hoffnung auf einen Themenwechsel. - Ein Deutscher fragt nach Deutschland, deutsche und ausländische Künstler antworten

ZEIT-Kulturbrief vom 16. bis 25. November 2001

Hella Kemper über das bevorstehende Ende der Fernsehkarriere von Roger Willemsen und kulturelle Highlights wie die Uraufführung des Schauspiels "Das Theater, der Brief und die Wahrheit" von Harry Mulisch am Schauspiel Frankfurt

© AFP/Getty Images/JOHANNES EISELE

Roger Willemsens Jahreszeiten: Hilfe, wir ertrinken!

Hochwasser, Hoeneß, Wahlkampf: Dass der Frühling ereignisarm waren, kann niemand behaupten. Und der Sommer kommt ja erst noch, hofft unser Kolumnist Roger Willemsen.

Willemsens Jahreszeiten: Es wird Frühling

Der Papst tritt zurück, dafür erleben wir die Rückkehr des Pferdes und von Hitler in anderer Form. Zum Glück behält unser Kolumnist die Übersicht.

Willemsens Jahreszeiten: Es wird Winter

Moral? Gibt es nur noch, wo sie an öffentlichen Personen vollstreckt und verfälscht werden kann, kritisiert Roger Willemsen – und fragt sich, was er noch glauben soll.

Isaf-Einsatz: Kommunikationsproblem Afghanistan

Die Regierung kann dem Volk den Bundeswehr-Einsatz am Hindukusch nicht erklären. Sie verliert sich in unklaren Sprachregelungen und Beschönigungen. Von Hauke Friederichs

© Stringer/Reuters

Südamerika: Im chilenischen Sande verlaufen

Die Atacama-Wüste gibt es nur einmal, San Pedro aber mehrfach. Was für ein Glück, wenn man sein Hotel im falschen gebucht hat – wie Roger Willemsen es getan hatte.