: Rohstoff

© Raheb Homavandi/File Photo/Reuters

US-Sanktionen: Öl als Waffe

Donald Trump legt mit verschärften US-Sanktionen den iranischen Rohstoffexport lahm. Was das für den Iran bedeutet, ist unklar. Für die Europäer ist es eine Demütigung.

© Michael Rathmeyer für DIE ZEIT

Österreich: Der Schatz von Wolfsberg

In Österreich könnte Lithium abgebaut werden, der wichtigste Rohstoff für Elektroauto-Batterien. Doch es gibt ein Problem.

Schrott: Kaputt, aber nicht wertlos

Der Schrotthandel ist das älteste Recyclinggewerbe der Welt. Autos, Computer, Staubsauger – landet alles irgendwann auf dem Schrottplatz. Darin steckt viel Geld.

© Martin Bernetti/AFP/Getty Images

Lithium: Das weiße Gold von Portugal

Der Rohstoff für Lithium-Ionen-Batterien wurde bisher vor allem in Südamerika und Australien gesucht. Nun sehen internationale Investoren eine neue Hoffnung: Portugal.

© Gulshan Khan/AFP/Getty Images

Rohstoffe: Es ist unser Land!

Westliche Industrienationen betreiben Bergbau in Südafrika, der dem Land und der Bevölkerung mehr schadet als nützt. Die betroffenen Gemeinden fordern Selbstbestimmung.

Surinam: Peking im Regenwald

China will sich Rohstoffe beschaffen und errichtet deshalb in Südamerika regelrechte Kolonien. Im Kleinstaat Surinam ist schon jeder zehnte Einwohner ein Chinese.

Reetdachdecker: Dachdecken wie in der Bronzezeit

Aufs Dach gehören Dachpfannen? Nicht unbedingt, es geht auch mit Reet. Reetdachdecker wissen, wie man Dächer mit dem natürlichen Rohstoff abdichtet und schützt.

© Alex Wong/Getty Images

Rex Tillerson: Rohstoffe zuerst!

Der neue US-Außenminister passt als Ex-Ölmanager perfekt zu Trumps Vorstellung von Politik. In seinem Amt wird er alles daran setzen, Ressourcen für die USA zu sichern.

© Sebastião Salgado/Amazonas Images

Kuwait: Geysire aus Öl und Feuer

Vor 25 Jahren brannte in Kuwait die Wüste, Hunderte Ölquellen standen in Flammen. Bilder zeigen das Inferno – und wie ölgetränkte Löschtrupps versuchen, es zu löschen.

© ZEIT ONLINE

Strafrecht II: Von Fischen, Affen, Menschen

Die Tiere dieser Welt sind dem Menschen des 21. Jahrhunderts entweder Rohstoff oder Traumgefährten. Warum schützt sie das Strafrecht? Die Rechtskolumne