: Rolex

© Robert Grahn/vario images

Fußball-Bundesliga: Wir sind es wert

Die Bundesliga verdient immer mehr Geld – und wird für ihre Profitgier hart kritisiert. Hier verteidigt ihr Chef das Geschäftsmodell.

Nomos Glashütte: Rassismus als Geschäftsrisiko

Das sächsische Unternehmen Nomos Glashütte fürchtet, dass die Ereignisse in Chemnitz am Image kratzen. Es schult seine Mitarbeiter im Umgang mit Pegida und Rechten.

Ewa Malanda: Schickte sie Fans auf den Strich?

Ewa Malanda, besser bekannt als Rapperin Schwesta Ewa, stand wegen Zuhälterei, Körperverletzung und Steuerhinterziehung vor Gericht. Dem Richter widmete sie einen Song.

Uhren-Schatzsuche: Großes Kino

Unsere Uhren-Schatzsuche führt diesmal zu Drehorten berühmter Filme. Wer errät, um welche Filme es sich handelt, findet vielleicht auch die Uhr, die wir versteckt haben.

© Matheus Ferrero/Unsplash

Make-up: Rote Lippen, schwarze Zahlen

Foundation, Concealer, Puder: Jugendliche lieben Make-up, der Verkauf boomt. Unterstützt wird die Entwicklung von YouTubern, die junge Frauen clever umwerben.

© Brembo

Produktpiraterie: Schwer auszubremsen

Der renommierte Bremsenhersteller Brembo kämpft gegen Piraterie: Im Internet werden Billigkopien angeboten – ein kriminelles wie gefährliches Spiel mit der Sicherheit.

Gefängnis: Papa muss jetzt da rein

Die Ehefrau weiß es, der beste Freund auch, aber die Kinder noch nicht. Ein Mann bereitet sich auf sechs Jahre Gefängnis vor. Er raucht nicht nur eine letzte Zigarette.

© ZEIT ONLINE

Schuld I: Das Böse und das Verrückte

Wer böse ist, den bestrafen wir. Wer verrückt ist, vor dem schützen wir uns. Doch nach welchen Maßstäben unterscheiden wir den einen vom andern? Die Rechtskolumne

© REUTERS/Stringer

BIP: Schnell noch das Wachstumsziel erreichen

Chinas Regierung setzt alles daran, das Wachstumsziel von sieben Prozent noch dieses Jahr zu erreichen. Das bekommen vor allem die Einwohner Pekings zu spüren.

© Rolex Dela Pena/epa/dpa

Konjunktur: Chinas Umbau kostet Wachstum

Die Wirtschaft in China ist im dritten Quartal nur um 6,9 Prozent gewachsen. Das angestrebte Wachstumsziel von rund sieben Prozent ist kaum noch zu erreichen.

© Peter Langer

Uhren: Der Duft der weiten Welt

Das Uhrenband aus Kautschuk stand in den Achtzigern für Modernität. Und es gab es sogar parfümiert, mit Erdbeere oder Vanille. Heute muss es nur noch gut aussehen.

© Peter Langer

Stilkolumne: Die schöne alte Zeit

Über Jahrhunderte waren Uhren ein Statussymbol. Weil sie den Menschen von der Sonne unabhängig machten. Heute braucht man sie nicht mehr, gut aussehen tun sie trotzdem.

© Haw-lin Services

Lebensstil: Die Besserbürger

Das beste Fahrrad, die schönsten Stühle, eine supercoole Zahnpasta: Warum müssen wir jetzt selbst in Alltagsdingen total guten Geschmack beweisen?

"Manual"-Magazin: Hat leider einen Bart

Ein neues Herrenmagazin will dem Mann von heute ein Handbuch sein. "Manual" kommt zwar ohne Sexismus und Hochglanz aus, nimmt seine Zielgruppe aber nicht ernst genug.

© Johannes Eisele/AFP

China: Bleibt China stabil?

Der chinesische Präsident besucht Berlin, um für sein Land zu werben. Nach außen wirkt es stark, doch der Wandel im Inneren bedroht sein autoritäres Herrschaftsmodell.