: rosetta

© REUTERS/​ESA/​NASA

Rosetta-Mission: Rosettas letzter Arbeitstag

Nach zwölf Jahren setzt Europas teuerste Raumsonde auf ihrem Zielkometen auf und verschwindet mit ihm im All. Warum mehr als eine Milliarde Euro gut investiert waren.

© OSIRIS: ESA/​Rosetta/​MPS for OSIRIS Team MPS/​UPD/​LAM/​IAA/​SSO/​INTA/​UPM/​DASP/​IDA; NavCam: ESA/​Rosetta/​NavCam – CC BY-SA IGO 3.0

Rosetta-Mission: Zum Glück ist was schiefgegangen

Die Rosetta-Mission endet. Mit ihr war die erste Kometenlandung gelungen, einigermaßen. Der Roboter setzte falsch auf – was bedeutende Erkenntnisse erst möglich machte.

© ESA/​Rosetta/​NAVCAM

Rosetta-Mission: Komet Tschuri haut noch einen raus

Weltraumforscher sind verblüfft: Das Team der Rosetta-Mission hat in der Atmosphäre von Tschuri molekularen Sauerstoff gefunden. Der hätte da gar nicht sein dürfen.

© Brian van der Brug/​Reuters

Nasa: "Wir müssen uns immer wieder selbst übertreffen"

Als Mohawk Guy wurde Nasa-Ingenieur Bobak Ferdowsi während der Landung des Mars-Rovers Curiosity zur Netzberühmtheit. Retten Stars wie er und Astro-Alex die Raumfahrt?

© ESA/​Rosetta/​NavCam – CC BY-SA IGO 3.0

Rosetta-Mission: Akte 67P/C-G ungelöst

Wie entstand Komet Tschuri? Das Minilabor Philae erforscht den Himmelskörper aus nächster Nähe und zeigt: Eine gängige Theorie ist nicht haltbar.

© N. Thomas et al., Science

Rosetta: Komet Tschuri ist eine Wundertüte

Was steckt drin? Und was kommt raus? Seit Wochen analysiert die Rosetta-Sonde den Kometen Tschuri. Sie soll sein Wesen offenbaren, wirft aber vor allem neue Fragen auf.

© Kevin M. Gill/​flickr.com

Rosetta: Irdisches Wasser stammt wohl nicht von Kometen

Drei Viertel der Erde sind mit Wasser bedeckt. Aber woher kam es? Analysen der Rosetta-Sonde sprechen für die Theorie, dass Asteroiden es einst aus dem All einschleppten.

© ESA/​EPA/​dpa

Komet Tschuri: Lander Philae braucht mehr Sonne

Irgendwo in einer Felsspalte steht der Forschungsroboter auf dem Kometen Tschuri. Jetzt geht dem Mini-Labor der Strom aus: Die Solarzellen bekommen zu wenig Licht.

© Daniel Roland/​AFP/​Getty Images

Rosetta: Wissenschaftler haben wieder Kontakt zu Philae

Die Position des Labors Philae auf dem Kometen Tschuri scheint ungeachtet der holperigen Landung recht stabil zu sein. Die Techniker der Esa empfangen wieder Signale.

© ZEIT ONLINE

Kometen-Mission: Rosetta looking at things

Der Mensch hat nun ein Labor auf einem Kometen. Nicht irre genug? Netzkünstler und ZEIT ONLINE-Leser haben ersonnen, was die Rosetta-Sonde unterwegs gesehen haben könnte.

© ESA/​Rosetta/​MPS for OSIRIS Team MPS/​UPD/​LAM/​IAA/​SSO/​INTA/​UPM/​DASP/​IDA

Rosetta: Riskanter Landeplatz für das erste Kometen-Labor

"Landing Site J" soll es sein: Hier wird Raumsonde Rosetta versuchen, ihre Fracht auf dem Kometen Tschurjumow-Gerassimenko abzusetzen. Doch der Landeplatz ist gefährlich.