: RTL II

Soziologie: Verwirrung im Milieu

Die einen fordern eine "konservative Revolution", andere greifen den "linken Kosmopolitismus" an. Die Erzählung von Emanzipation und Diversity funktioniert nicht mehr.

© Wolfgang Rattay/Reuters

Weihnachtsdekoration: Kitsch ist Liebe

Bildungsbürger lachen gerne über Kitsch. Dabei vergessen sie: In der Provinz drücken die Menschen mit ihm aus, was sich anders oft nicht sagen lässt.

Fernseher: Wir bleiben dran

Alle behaupten: Das klassische Fernsehen ist am Ende. Die Zahlen zeigen ein anderes Bild. Ein Blick in deutsche Wohnzimmer

© Hannibal Hanschke/Reuters

Guido Westerwelle: Der Ausnahmepolitiker

FDP-Chef, Kanzlerkandidat, Außenminister: Sehr jung steigt er auf in der Politik, rhetorisch brillant und meist polarisierend. Bilder aus dem Leben Guido Westerwelles

© Hannes Magerstaedt/Getty Images

Snapchat: 11.47 Uhr: Haare geföhnt

Die Handykamera von Riccardo Simonetti läuft. Eigentlich immer. Du musst mit ihr reden wie mit einer Freundin, sagt er. Dann bist du auf Snapchat ein Star.

Offline

Über Fred Kogel und eine eigene Entertainmentabteilung, die Ereignisse aus dem Big-Brother-Container rund um die Uhr und die Bruchrechnung bei RTL 2

W E R B U N G : Total daneben

Die stets optimistische Medienbranche erlebt eine Welt, die sie nicht kennt: Rezession und Krise. Besserung ist nicht in Sicht

Offline

Über die Dauerwerbung des NDR am Sonntag und über die RTL-Sendungen "Der Frisör" und "Big Diet"

Offline

"Big Brother" fordert Medienwissenschaftler heraus und ein Medienredakteur hat Heimweh nach München