: Rüdiger Grube

© Thomas Kienzle/AFP/Getty Images

Rüdiger Grube: "Ich bin kein Abzocker!"

Der ehemalige Chef der Deutschen Bahn hält Kritik an seiner Bezahlung für unangemessen. Im Gespräch mit der ZEIT spricht Grube auch über seinen überraschenden Rücktritt.

© Julian Stratenschulte/dpa

Deutsche Bahn: Mehr Fahrgäste, mehr Gewinn

Mehr als 40 Milliarden Umsatz, europaweit etwa 4,4 Milliarden Passagiere: 2016 war für die Bahn ein erfolgreiches Jahr. Der neue Chef Richard Lutz zeigt sich euphorisch.

Deutsche Bahn: Da muss Zug rein!

Die Bahn bekommt einen neuen Chef. Sein Vorgänger hat ihm viel Arbeit hinterlassen. Ein Überblick

Deutsche Bahn Cargo: Ins Aus rangiert

Der Güterverkehr ist seit Jahren das Sorgenkind der Deutschen Bahn. Die Sparte zeigt exemplarisch, wie viele der Probleme im Konzern hausgemacht sind.

Deutsche Bahn: Kein Plan für die Bahn

Marodes Netz, hohe Schulden: Das ist nicht allein dem jetzt abgetretenen Bahnchef Rüdiger Grube anzulasten. Der Bund ignoriert den Schienenverkehr schon viel zu lang.

Finis: Das Letzte

Unser Kolumnist über die Digitalisierungsinitiative der Deutschen Bahn.

Nächste Seite