: Ruhr

© Jakob Studnar/Alamy/Mauritius

Roberto Ciulli: "Heute regiert der Horrorclown"

Ein 85-Jähriger, der nicht aufgeben wird: Der deutsch-italienische Theatermacher Roberto Ciulli spricht über hasserfüllte Politik, Protest und die Bühne als Lehranstalt.

© Michela Chimenti

Kathmandu: Ein Pulli kehrt heim

Ulrich und Frédérique trafen sich einst in Kathmandu. Sie lieh ihm einen Sweater gegen die Kälte des Himalaya. 30 Jahre später bringt er ihn zurück.

© Estate Bernd & Hilla Becher, vertreten durch Max Becher, courtesy Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur – Bernd und Hilla Becher Archiv, Köln 2018

Ruhrgebiet: Bewundert von der ganzen Welt

Die letzte Zeche im Ruhrgebiet schließt. Doch das Revier hat längst seinen Frieden mit dem Ende der Kohle gemacht. Über einen Wandel, der zum internationalen Modell wurde

© Fred Ramage/Keystone Features/Getty Images

Bergmänner: Jetzt ist Schluss

Bald schließt im Ruhrgebiet die letzte Zeche. Jana Magdanz hat mit einem alten Bergmann und seinen Enkeln darüber gesprochen, was sich damit verändert.

© Christina Körte

Study: Class acts

What is Germany’s oddest-sounding degree? What’s its smallest bachelor’s program, and its oldest university? A tour of Germany’s higher-education landscape

© Axel Baumgärtel

Kunstspaziergang: Drei Tage im Ruhrgebiet

Nur wer sich ändert, bleibt sich treu – für kaum eine andere Region gilt dies so wie für das Ruhrgebiet. Fördertürme wurden zu Denkmälern, wüste Halden zu Ausflugszielen.

© Patrik Stollorz/AFP/Getty Images

Geschichte: Die polnische Parallelgesellschaft

Hunderttausende Menschen aus Preußisch-Polen kamen nach 1871 ins Ruhrgebiet. Hier bewahrten sie ihre Sprache und Kultur, scharf beobachtet durch die Obrigkeit.

Wahlkampf in NRW: Immer mehr Berliner in NRW

Angela Merkel kann in NRW viel gewinnen, Martin Schulz noch mehr verlieren. Deshalb steigen die beiden Kanzlerkandidaten jetzt voll in den Landtagswahlkampf ein.

© Screenshot DIE ZEIT

Fake-News: Elf EU-Beamte kämpfen gegen Lügen im Netz

In Brüssel treffen sich täglich ein paar Beamte, deren einzige Aufgabe darin besteht, Fake-News zu enttarnen. Vor allem russische Propaganda sollen sie dekonstruieren.

Konzertsaal: B wie Bochum

Das Ruhrgebiet bekommt einen neuen Konzertsaal, der sichtlich stolz darauf ist, dass er sich bürgerschaftlichem Engagement verdankt.

Segeln: Außenalster, innen Glück

Als unser Autor nach Hamburg zog, entdeckte er eine besondere Freizeitbeschäftigung: Segeln im Stadtzentrum.

© [M] bonn-sequenz/imago

Petra Hinz: Eine schrecklich nette SPD

Niemand in Essen ahnte, dass Petra Hinz ihren Lebenslauf gefälscht hatte? Manche wussten es, andere frisierten auch ihre Vita. Die Geschichte einer verschlagenen Sippe

Fahrrad-Volksentscheid: Wie teuer wird's denn?

2,1 Milliarden Euro kostet die Umsetzung des Fahrrad-Volksentscheids, sagt der Berliner Senat. 320 Millionen Euro, sagen Aktivisten. Woher kommt diese riesige Differenz?

© Sabitha Saul

Ruhr 2010: Hast Du mal 'ne Straße?

Kunst oder was: In Dortmund, Mülheim und Duisburg leben 78 Autoren. Anstatt Miete zu zahlen, schreiben sie und sollen ihre Stadtviertel verändern. Von D. Hugendick