: Sal. Oppenheim

Todesanzeigen: "Er war unser Kapitän"

ZEIT-Autor Arne Storn sammelt seit Jahren Todesanzeigen von Wirtschaftsgrößen. Sie verraten eine Menge und sind das letzte Mittel, das öffentliche Bild zu prägen.

© Reuters/Leonhard Foeger

Vermögensanlage: Gold hat seinen Glanz verloren

Noch in der Bankenkrise galt Gold als sichere Anlage, die Preise stiegen stark an. Investoren aber interessieren sich seit einger Zeit nicht mehr dafür. Woran liegt das?

Sal. Oppenheim: 1 : 0 für Josef Esch

Im Sal.-Oppenheim-Prozess sind die Plädoyers gehalten – und der größte Strippenzieher kommt ohne Haftstrafe davon.

© Thomas Lohnes/Getty Images

Karstadt: Die Geldvernichtungsmaschine

Mit René Benko will wieder jemand Karstadt retten. Bisher ging das stets schief – und zulasten von Mitarbeitern, Aktionären, Investoren und Staat.

Sal. Oppenheim: Neues vom Pferd

Der Prozess um die Pleite der Privatbank Oppenheim kommt in Bewegung. Ein Angeklagter packt aus und spielt das schwache Kind eines mächtigen Vaters

Eine Frage des Preises

Der Telefon-Aldi Mobilcom gerät an der Börse unter Druck. Ein Blick auf die Hintergründe.

Börsen 2003: Sie betteln um Inflation

Börsenausblick: Weltweit lassen die Notenbanken steigende Preise zu – für Aktionäre wird das zum Problem <em>Von Robert von Heusinger</em>

© Reuters

Bankenrettung: Zombiebanken? Nein danke!

In der Finanzkrise mussten einige Banken vom Steuerzahler gerettet werden. Jetzt will der Staat sie wieder loswerden. Doch das dürfte ihm kaum gelingen.

© Hannelore Foerster/Getty Images

Geld und Moral: Wie in deutschen Konzernen die Werte verfallen

Wohin man auch blickt: In den Chefetagen großer, deutscher Unternehmen war der Staatsanwalt schon da. Welche Verantwortung tragen die Spitzenmanager dafür?