: Samuel Beckett

© Lüfti Özkök / Sipa / action press

Samuel Beckett: Mit Bolli in die Giraffe

Als er endlich so alt war, wie er sich immer gefühlt hatte: Die späten Briefe des Schriftstellers Samuel Beckett glimmen vor Witz.

Volksbühne: Die Implosion

Endlich ist die Volksbühne unter ihrem neuen Intendanten Chris Dercon wiedereröffnet worden. Aber was da stattfand, war kein Fest, sondern ein Debakel.

© David Baltzer

Volksbühne: Ein Haus lockert seine Muskeln

Was will die Berliner Volksbühne? Beim ersten Premierenabend unter dem umstrittenen Chris Dercon gab es Tino Sehgal und Samuel Beckett. Und überraschende Einsichten

Wolken: Alle Götter leben in den Wolken

Ins Blaue hinein – oder manchmal auch ins Graue: Was Schriftsteller denken und Fotokünstler sehen, wenn sie den Kopf in den Nacken legen.

© Michael Heck

Währungsunion: Warten auf die Inflation

Vor fünf Jahren verkündete EZB-Chef Draghi das gewaltige Programm zur Rettung der Eurozone. Die Horrorszenarien deutscher Ökonomen sind ausgeblieben. Warum irrten sie?

Volksbühne: Das Theater als durchlässiger Ort

Chris Dercon präsentiert seine erste Volksbühnen-Saison. Beckett, Boris Charmatz, Susanne Kennedy – der neue Intendant verspricht ein Stadttheater ohne Grenzen.

© Margo Brodowicz/Unsplash.com

Fehler beim Kochen: Halb so schlimm

Oktopus verkocht, Bier auf das Brot gekippt? Wenn man in der Küche scheitert, ist das nicht schlimm. So entsehen großartige Kreationen, wie diese acht Rezepte zeigen.

Wie wir reden: Mit 45

"Da hätten wir doch lieber die Georgierin genommen." Diese Woche hört Konstantin Richter in sein Leben hinein. Gesprächsnotizen aus dem Alltag

Paris: Ach, Paris

Kann man Sehnsucht haben nach dem Ort, an dem man lebt? Die Schriftstellerin Anne Weber kennt dieses Gefühl. Über ihre Liebe zu einer verwundeten Stadt

© Stuart C. Wilson/Getty Images

László Krasznahorkai: Triumph der stillen Ausdauer

Sein Rang als Schriftsteller ist unbestritten. Star eines breiten Publikums ist László Krasznahorkai aber nicht. Der Man Booker International Prize kann das nun ändern.

© Screenshot

GTA V: Durchdreharbeiten in Los Santos

Die PC-Version von "Grand Theft Auto V" macht Spieler zu Filmregisseuren. Hereinspaziert in eine Welt aus Chaos, Gewalt und Slapstick.

© Egmont Verlag

James Joyce: Der schäbige Rest

Der Autor kotzt ins Taxi: Alfonso Zapicos Comic "James Joyce – Porträt eines Dubliners" porträtiert den Künstler, nicht das Werk.