: Sansibar

Nordsee: Schöner als Amerika

Der Regisseur Roman Polanski dreht auf Sylt den Thriller "The Ghost". Momentaufnahmen vom Set und von den Schauplätzen der echten Inseldramen.

© Gisela Andersch (Mexiko 1972)

Literarisches Leben: Lesen Sie Andersch!

Ein sehr gelungener Bild- und Textband erinnert an den einstmals berühmten, immer wieder lesenswerten Schriftsteller.

Automobil: Eine Liebe verschwindet

Mit dem Crash der Finanzmärkte kommt auch die Beziehung der Deutschen zum Automobil ins Schleudern. Eine Reise zu Waschanlagen, Tankstellen und anderen Sehnsuchtsorten.

Nordsee: Sylt für Anfänger

Zum ersten Mal auf Sylt? Hoffentlich merkt das keiner. Denn irgendwie scheint niemand zum ersten Mal hier zu sein. Ein Erfahrungsbericht

Kolumne: Sehen und gesehen werden

Im Strandrestaurant Sansibar auf Sylt treffen sich die Schönen und Reichen auf ein Glas Wein. Aber wie steht es um die Auswahl auf der edlen Weinkarte?

Service: Windbeutel in der Luft

Die Ferienflieger servieren ihren Passagieren schon auf der Kurzstrecke Feinkost-Menüs – aber nur gegen einen satten Aufpreis.

Siebeck: An den Quellen sitzen

Wolfram Siebeck unternimmt im dritten und letzten Teil seiner Island-Reise einen Ausflug aufs Land, hin zu speienden Geysiren

Tansania: Die Traumgeborene

Wer nach Sansibar reist, erwartet Gewürzzauber und Seefahrerromantik. Und erlebt eine Insel, die grau sein kann wie die Ostsee und ausgeflippt wie ein Hippieparadies

Interview: Keine Rocker in Afrika

In Deutschland war WM - Tele waren zu Gast in Afrika. Gitarrist Tobias Rodäbel spricht über wilde Blutegel, fünf Millionen Dollar und die Clubs von Präsidentensöhnen. Die Fragen stellte Sebastian Dalkowski

Helgoland: Die Gezeiten

Während der saison gehört die Insel den Tagesgästen. Im Winter hörst du die Amsel und das wispernde Gras. Groß ist der Frieden auf Helgoland.

Verhaltensforschung: Wir im Tiervisier

Viele Menschen sind Tierfreunde. Aber gibt es auch Menschenfreunde unter den Tieren – oder interessiert sich kein Schwein für uns?

Gedenkausgabe: Aufklärer in Eisgrau

Alfred Andersch: Einstmals ein Provokateur, heute ein Klassiker der Nachkriegsliteratur. Es lohnt sich, ihn wieder zu lesen

Afrika: Zwischen Himmel und Hölle

In fünf Tagen auf den Kilimandscharo, dem höchste Berg Afrikas. Wer fit ist, schafft das locker, verspricht die Werbung. Bartholomäus Grill hat es versucht.

dschihad: Allah strafe England!

Wie die Deutschen im Ersten Weltkrieg den Dschihad entdeckten und Afrikas Muslime zum Heiligen Krieg gegen die feindlichen Alliierten aufstachelten

Ein Schlag ins Wasser

Schon einmal, 1888/89, überwachte Deutschlands Marine im Namen der Freiheit die ostafrikanische Küste

Tanzen, Stampfen, Schütteln

Der Islam in Afrika ist toleranter als der in der arabischen Welt. Dennoch scheint der tausendjährige Religionsfrieden gefährdet

Unser Gibraltar

Wie die friesische Fischer- und Ferieninsel Helgoland in die Hände des deutschen Militärs geriet und dabei fast zugrunde gegangen wäre

Jenseits von Bullerbü

In Deutschland wird wieder über Erziehung debattiert: Was brauchen Kinder? Ein Minimum an Idylle. Sie bekommen Fernsehen, Freizeitparks und Fruchtzwerge

Fremde Orte

Lieve Joris pflegt die teilnehmende Beobachtung