: Santiago de Chile

Papst Franziskus: Wegtreten!

Das gab es noch nie: Eine Bischofskonferenz bietet dem Papst ihren Rücktritt an. Der Skandal von Chile wird zum Test, wie energisch Franziskus seine Kirche umbaut.

© Raul Bravo/AFP/Getty Images

Café con Piernas: Kaffee auf High Heels

In speziellen Cafés in Santiago de Chile kellnern nur junge Frauen im Minirock. Die Läden gelten als harmlose Tradition. Aber nicht immer bleibt es beim Smalltalk.

© Lucy Nicholson/Reuters

Donald Trump: Hier kommt die Kampfansage der Forscher

Demonstrieren, US-Forscher abwerben, Daten sichern: Forscher in aller Welt akzeptieren weder Zensur noch den Rausschmiss ihrer Kollegen. Fünf Waffen der Wissenschaft

© Cristóbal Olivares

Chile: Was ist aus dir geworden, Camila?

Die Studentenführerin Camila Vallejo war die Ikone einer weltweiten Protestbewegung. Jetzt sitzt sie im Parlament, und draußen kämpfen Studenten gegen ihre Politik.

© Miguel Alvarez/AFP/Getty Images

Margot Honecker: "Sie hat viele Briefe bekommen"

Bis zu Margot Honeckers Tod stand er treu an ihrer Seite und erhielt Mails aus ihrem Zufluchtsort Chile: Klaus Huhn, zu DDR-Zeiten beim "Neuen Deutschland".

© Sebastian Silva/dpa

Chile: Abschied von Margot Honecker

Etwa 50 Trauergäste haben in Santiago de Chile Abschied von der Witwe Erich Honeckers genommen. Ihren Sarg zierte eine DDR-Flagge. Mehrere Opferverbände übten Kritik.

© Bernd Settnik/picture alliance

Dritte Liga: Das war mal Bundesliga

Energie Cottbus gegen Hansa Rostock war einmal großer Ostfußball. Jetzt kämpfen beide Vereine in der dritten Liga ums Überleben. Weil ihnen nichts mehr einfällt.

© Max Rossi/Reuters

Missbrauch in der Kirche: Wie ein Tritt ins Gesicht

Mehrere Opfer sexuellen Missbrauchs durch Priester klagen Franziskus an. Dem Papst seien alte Seilschaften wichtiger als die versprochene rückhaltlose Aufklärung.

© Wikipedia

Chile: Die Tragödie von Green Cross

Vor 53 Jahren ist in den Anden ein Flugzeug mit einer Fußballmannschaft verunglückt. Jetzt wurde es offenbar entdeckt. In Chile ist das Unglück längst ein Mythos.

© Wojciech Pacewicz/EPA/dpa

Gruppe A: Wir stehen Pate

Polen kämpft mit Dortmundern, Tschechien gegen die Vergangenheit, Griechenland um gute Nachrichten und Russland mit dem Trainer. Unsere EM-Paten stellen die Gruppe A vor.

P I N O C H E T : Der unbesiegte Sieger

Siebzehn Jahre lang, vom Militärputsch 1973 bis zur Rückkehr zur Demokratie 1990, hatte er sein Land blutig unterdrückt. Jetzt hat Chiles Oberstes Gericht die Immunität Augusto Pinochets aufgehoben; dem 84-Jährigen soll der Prozess gemacht werden. Was bleibt vom Diktator? Ulrich Ladurner hat sich unter Freunden und Weggefährten des Generals umgehört. Sie verstehen nicht, was die Welt ihrem Idol vorwirft: Er habe doch nur seine Pflicht getan und Chile vor den Roten gerettet.

Chile: Pinochets Putsch, Deutschlands Furcht

Vor genau 40 Jahren nahm die Bundesregierung endlich einige Pinochet-Flüchtlinge auf. Wochenlang hatte die sozialliberale Koalition zuvor alle Mahnungen ignoriert.

Irak: Deutsche Geiseln frei

Die beiden im Irak entführten Deutschen Thomas Nitzschke und René Bräunlich sind nach mehr als drei Monaten Geiselhaft frei. Sie könnten schon an diesem Mittwoch in ihre Heimat zurückkehren

Chile: Architekten als Landschaftsbauer

Chile ist ein Land der Gegensätze. Diese Vielfalt spiegelt sich auch in seiner modernen Architektur wider. Ein Bildband stellt aufsehenerregende Gebäude vor.

TV-Fernweh

Wohin das Fernsehen diese Woche führt

W I E   F I N D   I C H   D A S ?: Wie find ich das?

Am 20. März 2001 kam es während der Versammlung der interamerikanischen Entwicklungsbank in Santiago de Chile zu Protesten und Auseinandersetzungen mit der Polizei. Allerdings gingen die Globalisierungsgegner mit Converse Allstars auf die Straße - dem Produkt eines weltweit agierenden Markengiganten