Schach-WM: Magnus Carlsen gewinnt

  • Vom 9. bis 28. November 2018 fand die Schach-WM in London statt.
  • Der amtierende Schachweltmeister Magnus Carlsen aus Norwegen hat gegen den US-Amerikaner Fabiano Caruana im Tiebreak gewonnen.
  • Es ist sein vierter Sieg in Folge: Carlsen gewann die WM 2016 in New York im Tiebreak gegen Sergej Karjakin aus Russland. Er holte auch 2013 und 2014 den Sieg. 2015 und 2017 gab es keine WM.