: Scharia

© Michael Heck
Fünf vor acht

AfD: Beatrix von Storch und die Muslime

Die AfD-Politikerin will den Islam "stoppen". Aber was soll das konkret heißen? Ein Mailaustausch über Fundamentalismus und den Wert der Nationalhymne

© Mark Naftalin/Unicef/dpa

Boko Haram: Alles zur Terrororganisation

Boko Haram will in Nigeria einen islamischen Staat errichten. Dafür verübt die Terrororganisation Anschläge und Massenentführungen. Lesen Sie hier die wichtigsten Fakten.

© Agung Kuncahya B/Xinhua/ZUMAPRESS/face to face

Indonesien: Die neue Homophobie

Indonesien war ein tolerantes Land. Jetzt wird es immer schwulenfeindlicher. Wer sich beschwert, wird der Islamophobie bezichtigt.

© Farshad Usyan/Getty Images

Jungfräulichkeit: Der Preis des Hymen

Frauen in Afghanistan sollen jungfräulich in die Ehe gehen. Tun sie es nicht, riskieren sie Gefängnisstrafen. Wie geht es Afghaninnen in Deutschland damit?

© Hermes Images/AGF/UIG/Getty Images

Islamophobie: Der falsche Feind

Alle warnen davor, dass die AfD islamfeindlich sei. Doch Islamophobie hat sich über viele Debatten und Zerrbilder schon lange in der gesellschaftlichen Mitte verankert.

© Johannes Eisele/AFP/Getty Images

Gender-Studies: Der Rufmord

Judith Butler und Sabine Hark werfen mir und der Zeitschrift "Emma" Rassismus vor. Da zeigt sich die Kluft zwischen Theorie und Wirklichkeit dieser Berufsdenkerinnen.

© sasar/Getty Images/istock

Israel: Wenn’s der Qadi richten soll

In Israel gilt für Muslime die Scharia. Vielen Betroffenen gefällt das gar nicht. Sie ziehen im Streitfall jüdische Gerichte vor.

Iran: Felsen, die ihnen die Welt bedeuten

Immer mehr junge Iranerinnen teilen eine Leidenschaft: Es zieht sie zum Klettern in die Berge. Dorthin, wo keiner ihnen sagt, was sie können, müssen und dürfen.