: Schlafstörung

© Robert Nelson/unsplash.com

Schlafentzug: Wach

Unser Autor schläft bei jeder Gelegenheit. Trotzdem bat ihn die Redaktion, eine Nacht durchzumachen und seine Reaktionszeiten zu testen. Lässt sich Schlafmangel messen?

© Enrique Castro-Mendivil

Schlafforschung: Warum sich Schlaf nicht bunkern lässt

Fitter ist, wer vorm Durchmachen ausgeschlafener ist. Heißt das, wir können Schlaf also horten? Wege in die Schlafstörung – und wie Vorschläfer sich selbst betrügen.

Schlafschule: Mission Bettruhe

Fast die Hälfte der Deutschen klagt über Schlafstörungen. Abhilfe versprechen Nachhilfestunden beim Schlafpapst Jürgen Zulley. Eine Gutenachtgeschichte von B. Strassmann

© Getty Images

Schlafstörungen: Für immer müde

Schlafwandlerin, Dornröschenschläfer, Narkoleptikerin: Zwei Frauen und ein Mann erzählen von den Qualen, die sie erleiden, weil ihr Schlaf krankhaft gestört ist.

Flüchtlinge: Ahmed kann nicht atmen

Schlafstörungen, Panikattacken: Menschen, die nach Deutschland fliehen, sind oft traumatisiert. Der 31-jährige Ahmed hat als einer von wenigen eine Therapeutin gefunden.

Psychologiestudium: Die Briefe eines Folteropfers

Im Irak oder in Syrien werden täglich Menschen gefoltert, leiden danach an Schlafstörungen, Angstzuständen und Flashbacks. Ein Therapeut will ihnen von Berlin aus helfen.

© Jochen Lübke / dpa

Sleepio: Schlafen wie ein Pawlowscher Hund

Abends hinlegen, Augen zu und gut. Klingt einfach – für Menschen mit Schlafstörungen aber ist diese Routine ein Rätsel. Die App Sleepio verspricht professionelle Hilfe.