: Schmuck

© Peter Langer

Die Brosche: Was Nadeln uns sagen

Wieso immer nur plakative Hashtags? Vielleicht ist die Zeit der vielschichtigen Outfits mit subtilen Botschaften gekommen. Wie das geht, zeigen die Broschen der Queen.

© Alberto Zanetti

Jennifer Jane Martin: Muster mit Wert

Kein Sushi, kein Yoga: JJ Martin erlitt einen Kulturschock, als sie nach Mailand zog. Hier verrät die amerikanische Designerin, welcher Druck sie doch zum Bleiben bewog.

© Styling: Christian Stemmler; Styling-Assistent: Rhianedd Dancey; Schmuck-Design: Malaika Raiss; Casting: Kyra Sophie Wilhelmseder

Secondhandkleidung: Ist das noch tragbar?

Der Künstler Jojo Gronostay verkauft Europäern Mode aus der Altkleidersammlung – für Hunderte von Euro. Er offenbart damit den Irrsinn unserer Wegwerfgesellschaft.

© Olya Oleinic/Styling Klaus Stockhausen

Begrüßungsrituale: Küsschen, Küsschen

Umarmen, Wangenküsse, Schulterklopfen, Händeschütteln? Jeder kann jeden so begrüßen und verabschieden, wie er es für richtig hält. Leider wird es trotzdem oft peinlich.

© Philippe Servent/ Fundació Gala- Salvador Dalí
Adagp, Paris, 2018

Schmuck: Picasso am Finger

Broschen, Ringe, Armreife: Von Künstlern entworfener Schmuck wird immer beliebter. Derzeit gibt es gleich zwei Ausstellungen zu sehen.

© Seletti

Keramik: So treffen sie den richtigen Ton

Wer Vinylplatten hört und Retrobart trägt, der will auch entschleunigte Kaffeebecher. Wegen der Sehnsucht nach dem Ursprünglichen feiert Keramik ein grandioses Comeback.

Muscheln: Schmucke Schnecke

Schon vor 75.000 Jahren behängten sich die Menschen mit Muschelschalen und Schneckenhäusern. Irgendwann kommt alles wieder in Mode, nun eben Mollusken an der Kette.

Männerohrring: Sie haben da was

Cristiano Ronaldo? Elton John? Überzeugende Stilvorbilder gibt es bei Männerohrringen nicht. Aber Mode bedeutet auch, von Zeit zu Zeit mal was Geschmackloses zu wagen.

Norwegen: Die Tote aus dem Isdal

1970 wurde in Norwegen eine verbrannte, entstellte Frauenleiche gefunden. Bis heute ist unklar, wer sie war. Eine Agentin? Neue Spuren weisen nach Deutschland.

Arktis: Die Reise zur Bucht des Terrors

Als die Künstlerin Leanne Shapton von einer verschollenen Expedition erfährt, wird sie vom Entdeckerfieber gepackt – und reist in die Arktis. Eine Spurensuche im Nichts.

Ketten: Eine Zierde des Geschlechts

Kann sein, dass es für Männer nicht leicht ist, sich zu schmücken. Was obenrum fragwürdig aussieht, muss aber nur ein bisschen runterrutschen: Die Gürtelkette ist zurück.

© Thomas Goldschmidt/Badisches Landesmuseum

Antike Kultur: Die Top-Checker der Antike

In der Antike gehörten die Etrusker zu den großen Mächten im Mittelmeerraum. Eine ausgeklügelte Stadtplanungs- und Handelsstrategie verhalf den Römern zum Aufstieg.

Angela Merkel: Warum so sachlich, Frau Merkel?

In anderen Ländern appellieren Politiker vorm Weihnachtsbaum gerne ans große Gefühl. Bei der Bundeskanzlerin jedoch will dort keine rechte Festtagsfreude aufkommen.

Ingo C. Peters: "Ich war pfiffig"

Als Page im Vier Jahreszeiten konnte sich Ingo C. Peters vom Trinkgeld einen Sportwagen kaufen. Jetzt ist er Direktor des Hotels und erfüllt verwegene Wünsche.

Ralf Dümmel: Das Geschäft seines Lebens

Als Star der Fernsehsendung "Die Höhle der Löwen" investiert der Hamburger Unternehmer Ralf Dümmel in neue Produkte, die eigentlich keiner braucht.

Tchibo: Turbopragmatische Gemütlichkeit

Inhalationstopf, Loungewear, Profi-Haartrockner: Seit sie Mutter ist, entwickelt unsere Autorin eine ungeahnte Leidenschaft für Tchibo. Was zum Teufel sucht sie da?

© Maganga Mwagogo

Kenia: Auf dem Catwalk von Nairobi

Kantige Silhouetten, futuristischer Schmuck und alle Farben der Erde: Kenias Mode hat exotische Afrikaklischees von gestern längst überwunden. Wir zeigen Bilder.

© Justin Case/Getty Images

Sexismus: #OhneMich

Solange sich Frauen als das schöne Geschlecht gerieren, bleibt die #MeToo-Debatte oberflächlich. Modedesigner, Politiker, Schulen: Helft mit, Ungleichheit abzuschminken!