: Schriftsteller

© Müller-Stauffenberg/imago

Dieter Wellershoff: Der besessene Erinnerer

Seine Beschreibungen der NS-Zeit und des Krieges sind einzigartig. Dieter Wellershoff war nicht nur Schriftsteller, sondern intellektueller Wegbereiter. Ein Nachruf

© Orjan F. Ellingvag/Dagbladet/Corbis/Getty Images

Philip Roth: Ein existenzieller Provokateur

Philip Roth kannte keine Tabus. Schonungslos schrieb er über Krankheit, männliche Sexualität und Rassismus. Ein Nachruf auf den großen amerikanischen Schriftsteller

© Richard Drew/AP/dpa

Literatur: Philip Roth ist tot

Er galt als bedeutendster US-Schriftsteller seiner Generation und verfasste mehr als 25 Romane. Jetzt ist Philip Roth im Alter von 85 Jahren gestorben.

© Frank Micelotta/Getty Images

Tom Wolfe: Er schrieb alles mit

Der Schriftsteller Tom Wolfe war ein Provokateur, ein begnadeter Verspotter und der größte US-amerikanische Reporter der Siebzigerjahre. Ein Nachruf

© Arne Dedert/dpa

Ludwig Harig: Der Luftschiffer

Der Schriftsteller Ludwig Harig glaubte an die weltschöpferische Kraft der Sprache. Dem Literaturbetrieb blieb er fern. Nun ist er gestorben. Ein Nachruf

© Jonas Ludwig Walter für DIE ZEIT

Jagdsport: Als Tier inmitten von Tieren

Pauline de Bok hat die Jagdleidenschaft gepackt. Davon erzählt ihr Buch "Beute". Wir sind mit ihr auf die Pirsch gegangen und lernen viel über das Töten, Essen und Moral.

Gudrun Pausewang: Mut zur Zumutung

Für ihre "Angstmacher-Bücher" wurde Gudrun Pausewang hart kritisiert – und mit Preisen ausgezeichnet. Eine Würdigung zum 90. Geburtstag

© Jens Kalaene/dpa

Berliner Autor: Michael Rutschky ist tot

Lange vor den Feuilletons hat er den Alltag als Inspirationsquelle wiederentdeckt. Der Schriftsteller Michael Rutschky ist mit 74 Jahren gestorben.

© Kien Hoang Le für DIE ZEIT
Serie: Elternhaus

Paul Maar: "Da bin ich mal durchs Dach gekracht"

Zu seinem 80. Geburtstag besucht der Kinderbuchautor Paul Maar sein Elternhaus. Es erinnert ihn an Krieg und Kleinkrieg. Glücklich war er woanders.

Alexander Osang: "Ich habe gelebt wie ein Asozialer"

Als Reporter hat Alexander Osang die Deutschen durch die Nachwendezeit begleitet, als Schriftsteller begleitet er sie durch die Weihnachtszeit. Ein Gespräch

Schriftsteller: William Gass gestorben

Seine Werke waren provokant, er war vor allem bei Kritikern beliebt und gewann mehrere Preise. Nun ist der US-Schriftsteller William Gass gestorben.